• Erster Sieg soll her
    Erster Sieg soll her

    Der Respekt, den man dem ASV Hamm-Westfalen beim Aufsteiger Bayer Dormagen entgegenbringt, ist groß. Nach den Auftaktniederlagen gegen DJK Rimpar (25:32) und TV Neuhausen (22:26) sieht man beim Neuling im nächsten Gegner den bisher stärksten Kontrahenten und eine Mannschaft, die „ganz oben mitspielen“ kann.

    Weiterlesen
  • 28:28 gegen Bad Schwartau
    28:28 gegen Bad Schwartau

    Auch das zweite Spiel der neuen Saison hat der ASV Hamm-Westfalen lange Zeit dominiert, verpasste es am Freitagabend aber gegen den VfL Bad Schwartau wie eine Woche zuvor in Emsdetten, frühzeitig einen möglichen Sieg unter Dach und Fach zu bringen. So endete die Partie 28:28 (12:12), den Ausgleich erzielte Christian Schwarz mit seinem einzigen Tor für die Gäste per Siebenmeter erst 17 Sekunden vor dem Ende.

    Weiterlesen
  • Auf geht´s ASV!
    Auf geht´s ASV!

    Zum Heimauftakt der Saison 2014/2015 begrüßt der ASV Hamm-Westfalen am Freitagabend um 19.45 Uhr den VfL Bad Schwartau. In der vergangenen Saison landeten die beiden Zweitligisten auf den Plätzen acht und neun der Tabelle - bei gleicher Punktzahl. Im ersten Pflichtspiel der Saison gelang den Gästen ein 23:21-Sieg gegen den TV Neuhausen.

    Weiterlesen
  • Heiß auf das westfälische Derby
    Heiß auf das westfälische Derby

    Mit dem Gastspiel beim Erstligaabsteiger TV Emsdetten startet der ASV Hamm-Westfalen am Samstagabend um 19 Uhr in die neue Saison der 2. Handball-Bundesliga. Auch wenn die Rollen für das westfälische Derby klar verteilt sind, ganz chancenlos sieht Trainer Kay Rothenpieler sein Team beim TVE nicht.

    Weiterlesen
  • Offensivleistung kostet Sieg
    Offensivleistung kostet Sieg

    Der ASV Hamm-Westfalen hat den erhofften Einzug in die 2. Runde des DHB-Pokals nicht geschafft. Gegen den ambitionierten Drittligisten Wilhelmshavener HV unterlagen die Westfalen am Mittwochabend mit 26:24 (13:14).

    Weiterlesen

Heuberger und Brand kommen nach Hamm

Bundestrainer Martin Heuberg (links) und DHB-Manager Heiner Brand werden am Montag das Länderspiel in der Maxipark-Arena mitverfolgen. - Foto: DHBBundestrainer Martin Heuberg (links) und DHB-Manager Heiner Brand werden am Montag das Länderspiel in der Maxipark-Arena mitverfolgen. - Foto: DHB

Sowohl Bundestrainer Martin Heuberger als auch dessen Vorgänger und jetziger DHB-Manager Heiner Brand werden beim Junioren-Länderspiel zwischen Deutschland und Polen (Montag, 27. Februar, Beginn 19 Uhr, siehe Ankündigung) in der Maxipark-Arena zu Gast sein. “Wir freuen uns, dass die beiden das Spiel bei uns verfolgen werden. Es zeigt, welchen Stellenwert die Jugendarbeit beim DHB hat und wie ernst es der Verband in Sachen Jugendförderung meint”, freut sich ASV-Manager Kay Rothenpieler über die Stippvisite von Heuberger und Brand in Hamm.
Für die Partie, die zur Vorbereitung auf die EM ausgetragen wird, gibt es auch an der Abendkasse (öffnet um 17.30 Uhr) in der Maxipark-Arena noch Karten. Die Preise liegen zwischen 4 Euro und 9,50 Euro.

Neues aus der Geschäftsstelle

Freitag, 22. August 2014
Schon bei der ersten Auflage des ASV-Handball-Camps war die Nachfrage riesengroß und hat viele Kinder für den Handballsport begeistert. Auch in diesem Jahr gibt es in den Herbstferien wieder Handballpower für Groß und Klein. Handballbegeisterte Jungen und Mädchen können unter...
Montag, 21. Juli 2014
Du und Deine Teamkollegen sind im Alter von vier bis zwölf Jahren und Ihr möchtet bei einem unserer Heimspiele als Einlaufkind hautnah bei den Mannschaften sein? Dann bewirb Dich jetzt bei uns unter Angabe des Hinrundenspiels, bei dem Du gerne dabei wärst. Unter allen Einsendungen verlosen wir die...

2-5-1 Club

Zum neuen 2-5-1 ClubZum neuen 2-5-1 Club

Suche

Aktuelle Termine

ASV Fanartikel

 

Du bist Wir!

 

ASV im Internet

 

Webdesign & Content

Webdesign & Content: simpli PR Agentur