Heimauftakt gegen Tusem Essen Ein Sieg der Mannschaft 'Wir sind gut vorbereitet' Mit der Entwicklung voll im Soll Schlussviertelstunde kostet möglichen Sieg Härtetest gegen Bergischen HC Außergewöhnliche Saisoneröffnung Tomas Mrkva sichert erneut Sieg

Heimauftakt gegen Tusem Essen

Der Start in die neue Saison ist mit dem Auswärtssieg in Henstedt bereits geglückt, nun will Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen auch vor eigenem Publikum erfolgreich sein. Zu Gast im ersten Heimspiel der neuen Spielzeit am Freitag um 19:15 Uhr ist Traditionsverein Tusem Essen.
Weiterlesen...

Ein Sieg der Mannschaft

Der Start in die neue Meisterschaft ist geglückt: Der ASV holte sich am Samstagabend beim SV Henstedt-Ulzburg durch einen verdienten 27:33-Erfolg (13:16) beide Punkte. Erfolgreichste Torschützen waren Jan-Lars Gaubatz und Stephan Just mit je acht Treffern.
Weiterlesen...

'Wir sind gut vorbereitet'

Mit dem Spiel der ersten Pokalrunde steigt der Handball-Zweitligist am Samstag in eigener Halle in die Saison 2015/16 ein. Gegner ist um 18 Uhr Aufsteiger Wilhelmshavener HV, gegen den der ASV vergangene Saison im DHB-Pokal ausschied.
Weiterlesen...

Mit der Entwicklung voll im Soll

Vor dem Pflichtspielauftakt am Wochenende gegen Wilhelmshaven äußerte sich Manager Kay Rothenpieler im Interview mit Pressesprecher Simon Kottmann zum Verlauf der Vorbereitung, zu den Erwartungen und weiteren Plänen des ASV.
Weiterlesen...

Schlussviertelstunde kostet möglichen Sieg

Mit 30:35 (19:17) hat der ASV den letzten Test gegen den Bergischen HC verloren. Nach der verpassten Torchance zum 27:24 gerieten die Gastgeber in der Schlussviertelstunde aus dem Tritt, der Erstligist gewann doch noch vor 380 Zuschauern in der WESTPRESS arena.
Weiterlesen...

Härtetest gegen Bergischen HC

Am Mittwochabend steht der letzte Test vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison. Gegner in der WESTPRESS arena ist um 19 Uhr kein Geringerer als Erstligist Bergischer HC. Für den nach wie vor verletzungsgeplagten ASV ein absoluter Härtetest.
Weiterlesen...

Außergewöhnliche Saisoneröffnung

Vieles an der offiziellen Saisoneröffnung des Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen am Sonntagnachmittag war ungewöhnlich. Angefangen mit dem Ort bis hin zur Art, wie die zahlreichen Fans die Spieler begrüßten.
Weiterlesen...

Tomas Mrkva sichert erneut Sieg

Wie am Tag zuvor gegen Nordhorn hat sich der ASV am Samstagabend auch gegen HF Springe dank einer besseren zweiten Halbzeit am Ende durchgesetzt. Beim 28:25 zeigten Tomas Mrkva und Stephan Just herausragende Leistungen.
Weiterlesen...

ASV bei Facebook

ASV-Twitterkanal

Würdiger Rahmen für das Länderspiel

Markus Hansen erzielte vier Feldtore für den DHB. - Foto: Henning WegenerMarkus Hansen erzielte vier Feldtore für den DHB. - Foto: Henning Wegener

Wieder einmal lieferte die Maxipark-Arena am Montagabend einen würdigen Rahmen für ein Länderspiel in Hamm. Zu Gast waren diesmal im Rahmen der Vorbereitung auf die Europameisterschaft die Junioren-Nationalmannschaften aus Deutschland und Polen. Zusammen mit 1.266 Zuschauern verfolgte auch jede Menge Handballprominenz die Partie des Handballnachwuchses, der sich am Ende aufgrund des breiteren Kaders deutlich mit 36:24 (14:12) durchsetzte.

Der DHB verfügt über eine sehr gute Mannschaft. Für uns war es wichtig, alles zu zeigen. Wir haben uns zu viele technische Fehler geleistet. Während Deutschland heute aus dem gesamten Rückraum gefährlich war, hat uns heute ein Halbrechter gefehlt, der gestern noch in der Chamionsleague gespielt hat. Am Mittwoch müssen wir besser spielen, weniger technische Fehler machen und mehr als Mannschaft spielen.
- Jaroslaw Cieslikonski (Trainer Polen)

Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Ein ausdrücklicher Dank geht an die Mannschaft von Polen, dass es so kurzfrsitig mit diesen Vorbereitungsspielen geklappt hat. Das ist für beide Mannschaften eine gute Vorbereitung. Meine Mannschaft hat zwar noch nicht so wie heute zusammen gespielt, aber es hat gut geklappt. Wir hatten mehr Wechselmöglichkeiten und am Ende mehr Kraft. Deswegen ist es zum Schluss recht deutlich geworden. Es war eine super Kulisse hier in Hamm, es hat Spaß gemacht hier in der Maxipark-Arena zu spielen.
- Christian Schwarzer (Trainer Deutschland)

Statistik zum Spiel

Deutschland: Storbeck (1. bis 22.), Kroll (22. bis 42.), Semisch (42. bis 60.) - Zieker (1), Weber (7/2), Wiencek (1), Malik (3), Antonevitch (1), Dippe, Possehl (5), Tanabo, Schmidt (2), Forstbauer (5), Hansen (4), Torbrügge (1), Lemke (4).

Polen: Kapela (1. bis 60.), Camielinski - Wojkonski, Daszek (6/2), Kuzdeba (1), Niewrzana (5/1), Walczak (1), Kornecki, Zagala (2), Biegaj (1), Staszenski (2), Szczesny (3), Rogonlski, Spychalski, Adamski (1), Nogielnicki.

Schiedsrichter: Peter Behrens, Marc Fasthoff (Düsseldorf)

Zuschauer: 1.266

Spielfilm: 2:2 (4. Minute), 5:3 (8.), 6:6 (13.), 8:8 (18.), 9:11 (23.), 11:11 (26.), 13:11 (29.), 14:12 (Halbzeit), 21:14 (37.), 22:17 (43.), 24:19 (42.), 27:20 (50.), 30:21 (52.), 33:21 (55.), 36:24 (Endstand).

Neues von der SG handball hamm

  • Anspannung und Vorfreude

    In dieser Woche war einiges anders im Lager der SG Handball Hamm II. Das Kribbeln ist von Tag zu Tag gewachsen. Die Anspannung ebenso.

    ...
  • Eine erste Standortbestimmung

    Mit großer Zuversicht blickte Helmut Fahn, der neue Verbandsliga-Damencoach der SG Handball Hamm, nach den ersten sechs

    ...
  • Gut vorbereitet

    Es steckt eine gehörige Portion Brisanz in den neuen Saisonspielen der Handball-Landesliga. Zumindest für die Mannschaften aus dem

    ...

Aktuelles Video

 

Suche

Aktuelle Termine

So., 06.09., 17 Uhr
EHV Aue - ASV
(Erzgebirgshalle Lößnitz)

Sa., 12.09., 19:15 Uhr
ASV - VfL Bad Schwartau
(WESTPRESS arena | Tickets)

 

Zum neuen 2-5-1 Club

Zum ASV-Ticketshop

 

 

ASV im Internet

 

Webdesign & Content

Webdesign & Content: simpli PR Agentur