• Heimspielserie fortsetzen
    Heimspielserie fortsetzen

    Seit September hat der ASV Hamm-Westfalen in der 2. Handball-Bundesliga kein Heimspiel mehr verloren. Aus den zurückliegenden sieben Partien sammelten die Westfalen zudem 13 von 14 möglichen Punkten und bezwangen dabei unter anderem den Ersten und Zweiten der Tabelle. In den zwei noch ausstehenden Spielen des Jahres will der ASV diese Serien nun unbedingt fortsetzen.

    Weiterlesen
  • Großer Andrang beim Weihnachtsbaumverkauf
    Großer Andrang beim Weihnachtsbaumverkauf

    Nach dem sportlich erfolgreichen Abschneiden während der Englischen mit Siegen gegen den Ersten und Zweiten der Liga und dem Punktgewinn in Aue hat sich der ASV Hamm-Westfalen am Sonntag auch noch erfolgreich in den Dienst der guten Sache gestellt.

    Weiterlesen
  • Englische Woche endet in Aue
    Englische Woche endet in Aue

    Sechs Siege sind dem ASV Hamm-Westfalen in der 2. Handball-Bundesliga zuletzt in Folge gelungen. Vor allem mit den jüngsten Erfolgen beim Zweiten TV Bittenfeld und gegen Spitzenreiter SC DHfK Leipzig am Mittwoch haben die Westfalen für Aufsehen gesorgt.

    Weiterlesen
  • ASV ringt Leipzig nieder
    ASV ringt Leipzig nieder

    Dank einer beeindruckenden Vorstellung schaffte der ASV Hamm-Westfalen am Mittwochabend die erhoffte Sensation: Gegen den unangefochtenen Tabellenführer SC DHfK Leipzig feierte die Mannschaft um Kapitän Jakob Macke vor 1.926 Zuschauern ein verdientes 31:27 (11:10).

    Weiterlesen
  • Gigantischer Handballabend in Stuttgart
    Gigantischer Handballabend in Stuttgart

    Mit 32:33 hat der ASV Hamm-Westfalen die Siegesserie des Tabellenzweiten TV Bittenfeld beendet. In eigener Halle hatten die Gastgeber in dieser Saison bisher sieben Mal gewonnen. Auch von einem Stau, der die Anreise auf sieben Stunde verlängerte, ließen sich die Westfalen nicht aus der Fassung bringen.

     

    Weiterlesen

Würdiger Rahmen für das Länderspiel

Markus Hansen erzielte vier Feldtore für den DHB. - Foto: Henning WegenerMarkus Hansen erzielte vier Feldtore für den DHB. - Foto: Henning Wegener

Wieder einmal lieferte die Maxipark-Arena am Montagabend einen würdigen Rahmen für ein Länderspiel in Hamm. Zu Gast waren diesmal im Rahmen der Vorbereitung auf die Europameisterschaft die Junioren-Nationalmannschaften aus Deutschland und Polen. Zusammen mit 1.266 Zuschauern verfolgte auch jede Menge Handballprominenz die Partie des Handballnachwuchses, der sich am Ende aufgrund des breiteren Kaders deutlich mit 36:24 (14:12) durchsetzte.

Der DHB verfügt über eine sehr gute Mannschaft. Für uns war es wichtig, alles zu zeigen. Wir haben uns zu viele technische Fehler geleistet. Während Deutschland heute aus dem gesamten Rückraum gefährlich war, hat uns heute ein Halbrechter gefehlt, der gestern noch in der Chamionsleague gespielt hat. Am Mittwoch müssen wir besser spielen, weniger technische Fehler machen und mehr als Mannschaft spielen.
- Jaroslaw Cieslikonski (Trainer Polen)

Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Ein ausdrücklicher Dank geht an die Mannschaft von Polen, dass es so kurzfrsitig mit diesen Vorbereitungsspielen geklappt hat. Das ist für beide Mannschaften eine gute Vorbereitung. Meine Mannschaft hat zwar noch nicht so wie heute zusammen gespielt, aber es hat gut geklappt. Wir hatten mehr Wechselmöglichkeiten und am Ende mehr Kraft. Deswegen ist es zum Schluss recht deutlich geworden. Es war eine super Kulisse hier in Hamm, es hat Spaß gemacht hier in der Maxipark-Arena zu spielen.
- Christian Schwarzer (Trainer Deutschland)

Statistik zum Spiel

Deutschland: Storbeck (1. bis 22.), Kroll (22. bis 42.), Semisch (42. bis 60.) - Zieker (1), Weber (7/2), Wiencek (1), Malik (3), Antonevitch (1), Dippe, Possehl (5), Tanabo, Schmidt (2), Forstbauer (5), Hansen (4), Torbrügge (1), Lemke (4).

Polen: Kapela (1. bis 60.), Camielinski - Wojkonski, Daszek (6/2), Kuzdeba (1), Niewrzana (5/1), Walczak (1), Kornecki, Zagala (2), Biegaj (1), Staszenski (2), Szczesny (3), Rogonlski, Spychalski, Adamski (1), Nogielnicki.

Schiedsrichter: Peter Behrens, Marc Fasthoff (Düsseldorf)

Zuschauer: 1.266

Spielfilm: 2:2 (4. Minute), 5:3 (8.), 6:6 (13.), 8:8 (18.), 9:11 (23.), 11:11 (26.), 13:11 (29.), 14:12 (Halbzeit), 21:14 (37.), 22:17 (43.), 24:19 (42.), 27:20 (50.), 30:21 (52.), 33:21 (55.), 36:24 (Endstand).

Neues aus der Geschäftsstelle

Donnerstag, 11. Dezember 2014
  Die ersten Pakete sind gepackt: Der ASV unterstützt wieder die Aktion „Weihnachtspakete" von der Hammer Tafel. Bei der Paketausgabe wird die Mannschft am 18. Dezember wieder kräftig anpacken. Gerne werden noch Weihnachtspakete mit haltbaren Lebensmitteln (wie Konserven, Kaffee, Schokolade,...
Freitag, 31. Oktober 2014
Zu den (bald sicher) kälter werdenden Tagen gibt es im ASV-Fanshop genau das Richtige: Mit der neuen ASV-Wintermütze behältst Du immer warme Ohren! Auch darüber hinaus halten wir in der Geschäftsstelle alles bereit, was das Fan-Herz begehrt - von "A" wie Ansteck-Pin bis "W" wie Wintermütze. Aber schaut...

Neues von der SG handball hamm

Seit der Saison 2014/2015 bilden der ASV Hamm e. V. und die HSE Hamm e. V. die SG handball hamm und damit den sportlichen Unterbau der Bundesligamannschaft.

  • Durchhänger vermeiden

    handball hamm 19.12.2014

    Zuletzt hat die SG Handball Hamm zwei Gesichter gezeigt. Nach hervorragendem Start gegen LIT schaltete der Oberligist einige Gänge zurück, gab einen möglichen Sieg aus der Hand und verlor 23:28.[…]

  • Gelungene Rehabilitation und Jahresabschluss der mB-Jugend

    handball hamm 17.12.2014

    Besser konnte das letzte Meisterschaftspiel im Jahr 2014 für SG Handball Hamm mB-Jugend in der Landesliga Staffel 2 nicht verlaufen. Die junge Mannschaft hat sich nach dem vollkommen verkorksten Spiel[…]

  • Erfolgreicher Jahresabschluss

    handball hamm 16.12.2014

    In der Landesliga haben die Damen der SG Handball Hamm einen erfolgreichen Jahresabschluss geschafft. Mit 25:22 (8:8) besiegte die Truppe von Coach Timo Althaus den Liga-Vorletzten HSG Recklinghausen und untermauerte[…]

Aktuelles

Zum neuen 2-5-1 ClubZum neuen 2-5-1 Club

Zum ASV-TicketshopZum ASV-Ticketshop


Zur Rückrundenaktion des ASVZur Rückrundenaktion des ASV

Suche

Aktuelle Termine

ASV Fanartikel

 

Du bist Wir!

 

ASV im Internet

 

Webdesign & Content

Webdesign & Content: simpli PR Agentur