TV Beckum erster Partnerverein

Nach der Unterschrift unter die Kooperationsvereinbarung zur Vereinspartnerschaft zwischen dem ASV Hamm-Westfalen und dem Turnverein Beckum: (von links) Berit Spohner, Wolfgang Krogmeier, Kay Rothenpieler, Henning Huckebrink, Roland Berief und Fynn Holpert. - Foto: TVBNach der Unterschrift unter die Kooperationsvereinbarung zur Vereinspartnerschaft zwischen dem ASV Hamm-Westfalen und dem Turnverein Beckum: (von links) Berit Spohner, Wolfgang Krogmeier, Kay Rothenpieler, Henning Huckebrink, Roland Berief und Fynn Holpert. - Foto: TVBNeben den obligatorischen Terminen in der ersten Trainingswoche wie dem offiziellen Fotoshooting am Dienstag und einer Leistungsdiagnostik am Mittwoch an der Uni Münster enthält die erste Trainingswoche beim Handball-Zweitligisten auch sportlich einen ersten wichtigen Termin. So tritt die Mannschaft um Trainer Kay Rothenpieler am Freitag, 19:30 Uhr, zum ersten Testspiel beim TV Beckum an.

Mit der TV Beckum schloss der westfälische Bundesligist erst kürzlich eine Vereinspartnerschaft, "um den Handballsport in der Region weiter nach vorne zu bringen", wie die Verantwortlichen bei der Unterzeichnung Ende Juni erklärten. Zur Vertragsunterzeichnung waren Kay Rothenpieler (Trainer und sportlicher Leiter) und Fynn Holpert (Sponsorenbereich und Marketing) für den ASV Hamm-Westfalen auf Einladung des TV Beckum in den Räumen der Sparkasse Beckum-Wadersloh zu Gast. Dort wurden sie sowohl von Wolfgang Krogmeier (Vorsitzender des TV Beckum) als auch von Jürgen Schnittker (Sparkassen-Marketingleiter) begrüßt.

„Diese Kooperationsvereinbarung hat für beide Vereine und den Handballsport in unserer Region nur Vorteile“, ging Krogmeier auf die Inhalte dieser freundschaftlichen Vereinspartnerschaft ein und erhielt für diese Aussage die volle Zustimmung der Gäste vom ASV. „Der TV Beckum ist der erste Verein, mit dem wir eine solche Kooperationsvereinbarung abschließen“, hob Fynn Holpert die Bedeutung dieses Schritts für beide Vereine hervor. Man werde in der Zukunft eng zusammenarbeiten, um die gemeinsamen Ziele erreichen zu können. Für den Zweitligisten sei es wichtig, sich in der Region zu präsentieren, machte Trainer Rothenpieler deutlich, der dem TVB auch Unterstützung bei der Ausbildung der Trainer zusagte.

Zu 100 Prozent hinter der Vereinbarung steht auch die Leitung der Handballabteilung des TV Beckum, daran ließen Abteilungsleiter Roland Berief, seine Stellvertreterin Berit Spohner und Geschäftsführer Henning Huckebrink keine Zweifel aufkommen. Man ist sich sicher, mit dieser Zusammenarbeit den Handball in Beckum weiter nach vorne zu bringen. Auf ein erstes Ergebnis dieser neuen Vereinspartnerschaft können sich die Sportfreunde in Beckum nun am kommenden Freitag freuen. Der ASV wird dann vorausichtlich in kompletter Besetzung - nur Björn Zintel ist mit der Junioren-Nationalmannschaft im Einsatz - zu einem freundschaftlichen Testspiel nach Beckum anreisen. Gespielt wird am Freitag, 21. Juli, um 19.30 Uhr in der Sporthalle des Berufskollegs am Hansaring. Bereits vor dem Anpfiff bieten die beiden Vereine den interessierten Jugendlichen ein Training mit Trainer Kay Rothenpieler und einigen Hammer Bundesliga-Spielern an.

Direktkontakt zur Geschäftsstelle

Ostwennemarstraße 100 | 59071 Hamm
(Eingang links vom Haupteingang)

Telefon: 02381 48725-0
Telefax: 02381 48725-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

mo. 10 bis 12 Uhr
mi. 15 bis 18 Uhr
do. 10 bis 12 Uhr
fr. 9 bis 12 Uhr

 

Beim Besuch der WESTPRESS arena ist die aktuelle Hausordnung zu beachten.

#ASV

Facebook #VolleWucht #Westfaelisch

Instagram #ASVHamm #VolleWucht #Westfaelisch

Twitter @asv_hamm #VolleWucht #Westfaelisch

Live-TV www.live.asv-hamm-westfalen.de

ASV-Fanbus

Jetzt zur ASV-Fanbusfahrt anmelden!

Anzeige

 

Webdesign & Content: simpli PR Agentur