Tickets
Fan Shop
Kids-Club

Felix Hertlein bleibt ein Westfale

Bereits seine zehnte Saison absolviert Torwart Felix Hertlein derzeit im Trikot des ASV Hamm-Westfalen. Nun steht fest, dass der 31-Jährige auch in der kommenden Saison im Tor des aktuell Drittplatzierten der 2. Handball-Bundesliga stehen wird, sein Vertrag wurde vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert.

Er wird damit auch in der kommenden Saison gemeinsam mit dem Brasilianer Marcos Colodeti, der in diesem Sommer zu den Westfalen gekommen ist, das Torhütergespann des ASV bilden. Von „sehr guten Gesprächen“, berichtete der Routinier, der in den zurückliegenden Tagen gemeinsam mit den Verantwortlichen die Verlängerung vereinbarte. „Wir haben eine tolle Mannschaft und eine wirklich gute Entwicklung und ich freue mich darauf, auch in der nächsten Saison meinen Teil dazu beitragen zu können“, so Hertlein weiter, der nach seiner ersten Station im Seniorenbereich, dem HC Empor Rostock, bereits 2012 zum ASV Hamm-Westfalen kam, dann aber von 2014 bis 2016 nach Leipzig wechselte ehe der Schüler-Weltmeister von 2008 wieder nach Westfalen zurückkehrte.