Tickets
Fan Shop
Kids-Club

TIPP Oil wird ASV-Partner

Bergkamener Unternehmen gerade als „Nachhaltigster Mittelständler Deutschlands“ ausgezeichnet

Mit einem neuen Partner an der Seite startet der ASV Hamm-Westfalen in das neue Kalenderjahr. Das Bergkamener Unternehmen TIPP Oil steigt als Kooperationspartner bei den Westfalen ein, wie jetzt die beiden Geschäftsführer Sebastian Maier und Thomas Lammers für den ASV vereinbarten.

TIPP Oil ist in der Herstellung und im Schmierstoff- und Rohstoffhandel tätig. Gerade erst hat das bereits mehrfach ausgezeichnete Unternehmen den erstmalig vergebenen Digitalen Mittelstands-Award (DIMA) in der Kategorie „Nachhaltigkeit im Unternehmen“ erhalten.

Mit ihrem “Rebottle“-Pfandsystem für leere Schmierölflaschen möchten die Bergkamener ihren Beitrag zu Ressourcenschonung, CO2-Reduzierung und Naturschutz leisten. “Rebottle“ ist laut TIPP Oil das weltweit erste Kreislaufsystem für Kunststoffbehälter im Mineralölsektor. Die leeren Ölbehälter werden zurückgenommen, gereinigt und frisch aufgefüllt dem Kreislauf wieder zugeführt. Das System funktioniert bereits in über 50 Ländern.

„Wir freuen uns sehr auf diese Partnerschaft mit einem innovativen Unternehmen aus der Region. Das Thema Nachhaltigkeit hat für uns auch eine immer größere Bedeutung, wir sehen in unseren Zielen viele Gemeinsamkeiten“, betonte Thomas Lammers bei der Vertragsunterzeichnung. „Wir fühlen uns als Unternehmen stark mit der Region verbunden, aber wollen uns mit der Marke ASV, die einen deutschlandweiten Auftritt hat, im Markt bekannter machen. Das waren von Anfang an spannende Gespräche und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Sebastian Maier, der vor der anstehenden Englischen Woche des ASV einen kurzen Trainingsbesuch abstattete und dabei auch von Trainer Michael Lerscht und Kapitän Fabian Huesmann in der „ASV-Familie“ begrüßt wurde (siehe Foto rechts).

Weitere Infos: Website von TIPP Oil

ASV-Geschäftsführer Thomas Lammers (l.) begrüßte jetzt Sebastian Maier (2. v. l.) gemeinsam mit Trainer Michael Lerscht (r.) und Kapitän Fabian Huesmann als neues Mitglieder der "ASV-Familie". - Foto: Kottmann/ASV