Menü

inken schwartzerEs gibt Saisonspiele ihrer Bezirksliga-Mannschaft, daran erinnert sich Sina Winter, die Spielertrainerin des ASV Hamm-Westfalen richtig gerne. Der 24:22 Hinrundensieg über den VfL Brambauer zählt dazu. „Wir haben schließlich einen 8:13 Rückstand wieder umdrehen können und darauf bin ich heute noch richtig stolz“, erklärt Winter. Wenngleich sich die Hammer Spielertrainerin auch absolut sicher ist, dass die anstehende Rückrundenpartie in Brambauer kein „Kindergeburtstag“ wird. „Der VfL ist absolut kein leichter Gegner. Das gebundene Angriffsspiel unserer Gastgeberinnen ist stark- viele Aktionen werden geschickt über die Mitte eingeleitet.

Wir müssen mit Tempo nach vorne spielen und in der Deckung besser stehen als jüngst im Heimspiel gegen Kamen“, fordert Winter. Und wieder einmal können die ASV-Damen beim punktgleichen (17:19) Liga-Siebten nicht in Bestbesetzung antreten. „Mir fehlen am Samstag Torhüterin Inken Schwartzer, sowie als Spielerinnen Jenna Gockel und Ann-Christin Diemel. Fraglich ist auch der Einsatz von Sina von der Borg (grippaler Effekt), die in dieser Woche auch nicht mittrainieren konnte“, geht Sina Winter keineswegs sorgenfrei in das Match.

Bezirksliga

Trainingszeiten

Di.  19:30-21:30 Uhr - Friedensschule
Do. 19:30-21:30 Uhr - Friedensschule

Ansprechpartner

Norbert Kleeschulte