Menü

Christian FeldmannIn seinem ersten Jahr als Coach des ASV HammWestfalen II hat Christian Feldmann mit der Mannschaft gleich alle Erwartungen übertroffen. Auf Platz drei beendete das Team die Saison – und das, nachdem zuvor ein großer Umbruch vollzogen werden musste.Noch ein Termin in Sachen Handball? Christian Feldmann zieht hörbar die Luft ein, ehe er zusagt. Eigentlich braucht der Coach des ASV-Oberligateams nach einer intensiven Saison dringend Urlaub. Gerade hat er sich mit Zweitliga-Trainer Kay Rothenpieler zur Abschlussbesprechung einer Serie getroffen, die sehr ordentlich gelaufen ist. „Ich würde es anders formulieren“, interveniert Feldmann. „Das war eine super Saison. Wir haben eine Menge Leute in der Handball-Landschaft überrascht. Zumal es ja einen Umbruch gegeben hat.

Weiterlesen...

Alex Rubino FernandezDer ASV Hamm-Westfalen hat für die neue Saison "ein weiteres vielversprechendes Handballtalent" verpflichtet: Der 18-jährige Spanier Alex Rubino Fernandez erhält bei den Westfalen einen Jahres-Vertrag mit Option, soll aber zunächst vornehmlich in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommen und mit den Profis trainieren. Kay Rothenpieler, Sportlicher Leiter und Trainer der Zweitliga-Mannschaft des ASV, stellte den 18-Jährigen zusammen mit Christof Reichenberger, neuer Sportlicher Leiter der Amateurmannschaften, den 18-jährigen Linksaußen im Rahmen einer Trainingseinheit offiziell vor. "Mit ihm setzen wir unser Vorhaben weiter um, junge Talente an den Profibereich heranzuführen.

Weiterlesen...

dominik weigelPerfekter Saisonausklang für den ASV HammWestfalen II: Mit 34:24 (11:9) bezwangen die Oberliga-Handballer in ihrem vorgezogenen letzten Spiel der Serie den Tabellenzehnten TuS Möllbergen und werden damit als Tabellendritter die Serie beenden. „Das war eine tolle Saison“, sagte ASV-Coach Christian Feldmann. „Und ergebnistechnisch haben wir es geschafft, uns mit dem dritten Platz zu belohnen. Die erste Halbzeit war allerdings grottenschlecht.“ Weil Hamm „unfassbar viele Bälle verschossen hat“ (Feldmann), ging es nur mit einem knappen 11:9-Vorsprung in die Kabine, der Erinnerungen an das Hinspiel weckte, das der ASV zwar zunächst dominiert, dann aber noch mit 25:26 verloren hatte.

Weiterlesen...

team2018Sie haben extrem viel erreicht in den zurückliegenden Monaten, die Oberliga Handballer des ASV Hamm-Westfalen: Viele Hinrunden-Wochen führten Julian Krieg und seine Mitspieler das Klassement als Spitzenreiter an und selbst nach der Auswärtsniederlage beim nunmehr schon feststehenden Meister aus Nordhemmern blieben die Westfalen dem Tabellenführer noch lange Zeit auf den Fersen. Das die Hammer aktuell aber um den dritten Liga-Platz bangen müssen, passt eigentlich nicht in das Bild des Teams.„Ich hätte mir einen entspannten letzten Spieltag gewünscht, doch nach 0:6 Punkten in Serie hat sich meine Mannschaft nun selbst unter Druck gesetzt“, erläutert der Hammer Coach Christian Feldmann die Situation vor dem Saisonfinale, am heutigen Freitag (20 Uhr) gegen den TuS Möllbergen.

Weiterlesen...

david spiekermannEine 35:36 (17:18)- Niederlage bei den Sportfreunden Loxten: So recht passt dieses Ergebnis eigentlich nicht in das Erscheinungsbild der Oberliga-Handballer des ASV Hamm-Westfalen. Schließlich hatte sich die Truppe von Coach Christian Feldmann in der bisherigen Rückrunde von einer erstaunlich starke Seite zeigt- ja bis auf den zweiten Tabellenrang hatten sich die Westfalen nach vorne gekämpft. Doch was sich in der Auswärtspartie beim FC Schalke vor knapp drei Wochen und auch im nachfolgenden Top-Duell gegen den Spitzenreiter aus Nordhemmern bereits andeutete, bestätigte sich nunmehr in Loxten. Der Hammer Akku ist anscheinend leer.

Weiterlesen...

christian feldmannEr hat seine festen Prinzipien und diese verliert Christian Feldmann, der Oberliga-Handballcoach des ASV Hamm-Westfalen auch im Endspurt der Meisterschaft nicht aus den Augen. Schon mehrfach hat der Trainer in den zurückliegenden Wochen und Monaten betont, dass er mit seinem Team die möglichst beste Saison-Platzierung erreichen will. Mit diesem Ziel vor Augen fahren der Westfalen-Coach und sein Team auch am Samstag (18 Uhr) zu den Sportfreunden Loxten. Für den ASV ist es das letzte Auswärtstreffen in der laufenden Spielzeit und natürlich wollen die Hammer vom Liga-Vierten auch mit zwei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Weiterlesen...

Frank ScharschmidtBei den Oberliga-Handballern des ASV Hamm-Westfalen sind die ersten personellen Entscheidungen gefallen. Maurice Behrens, Björn Danz, Luca Tröster und Dominik Weigel verlassen das Team. Hinter den Kulissen wird aber schon intensiv an der personellen Entwicklung der Truppe von Coach Christian Feldmann gearbeitet. Mit Lars Gudat und Fabio Runkel stehen die ersten Neuzugänge bereits fest. Doch die Verhandlungen gehen weiter versichert Oberliga-Teamleiter Frank Scharschmidt. Seine Stärken liegen klar im Defensivbereich, doch auch als Kreisläufer hat Dominik Weigel in den letzten Jahren schon viele und oftmals auch wichtige Treffer für den ASV Hamm-Westfalen in der Handball-Oberliga erzielt. Am 12. April in der Heimpartie gegen den TuS Möllbergen wird der 26-jährige Akteur, der seit 2012 in Hamm spielt, nun aber sein letztes Match für die Westfalen bestreiten.

Weiterlesen...

Seite 1 von 48

Oberliga

Trainingszeiten

Mo. 18:30-20:00 Uhr - WP
Mi.  20:00-22:00 Uhr - WP
Do. 20:00-22:00 Uhr - FVS

Ansprechpartner

Christian Feldmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Christof Reichenberger
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!