Menü

alex rubino fernandezEinen Start-Ziel-Sieg feierte der Tabellenführer der Handball-Oberliga, ASV Hamm II, im Heimspiel gegen den HTV Hemer. Beim 37:24 (20:14)-Erfolg verlebte Trainer Christian Feldmann einen wenig aufregenden Abend – auch wenn er nicht immer ganz einverstanden mit der Vorstellungs seines Teams war. Zu Beginn boten die Gastgeber vor allem in der Defensive eine konzentrierte Vorstellung. Die Deckung stand – im Angriff fehlten jedoch oft noch Druck und Timing. Was nichts daran änderte, dass der ASV schnell auf 10:3 wegzog und so für eine Vorentscheidung gegen den Tabellenneunten sorgte.

Hemers spielerische Mittel blieben beschränkt, auch wenn sich der Gast bis zur Pause etwas bissiger zeigte. Mit einem starken Jan Wesemann im Tor, den überragenden Torschützen Jan Pretzewofsky (11/6) und Alex Rubino Fernandez (10) und einer deutlichen Steigerung überlief der ASV den Gast schließlich.

Oberliga

Trainingszeiten

Mo. 19:30-21:00 Uhr - WP
Di.  18:30-20:00 Uhr - WP
Do. 20:00-22:00 Uhr - FVS

Ansprechpartner

Christian Feldmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Christof Reichenberger
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!