Menü

mundschutz 02Ein weiterer Covid19-Verdachtsfall beschert den Drittliga-Handballern des ASV Hamm-Westfalen erneut einen freien Spieltag. Bereits am zurückliegenden Wochenende musste das Ligaduell mit dem TuS Volmetal abgesagt werden, jetzt wird auch das anstehende Heimspiel am Samstag gegen HannoverBurgwedel nicht stattfinden. „Wir haben den Großteil der Mannschaft bis zum 5. November in Quarantäne geschickt. Auch ein Training findet momentan nicht statt“, sagt ASV-Sportwart Christof Reichenberger. „Erst nach dem Ablauf der Team-Isolierung und nach der erneuten Überprüfung aller Spieler werden wir über weitere Schritte im Spielbetrieb entscheiden.“ Das Zweitligateam sei von den Maßnahmen nicht betroffen, versichert Reichenberger. „Da bestand zum infrage kommenden Zeitraum kein Kontakt.“ Mittlerweile müssen die Hammer in der 3. Liga bereits drei Begegnungen nachholen – es steht gerade der fünfte Spieltag an. „Da werden wir vor Weihnachten öfter mal mittwochs spielen müssen“, sagt Reichenberger. „Und nächstes Jahr ist noch an zwei Wochenenden Luft – aber wenn es so weitergeht, wird es schwierig, die Saison zu Ende zu bringen.“

3. Liga

Trainingszeiten

Mo. 19:30-21:00 Uhr - WP
Di.  18:30-20:00 Uhr - WP
Do. 20:00-22:00 Uhr - FVS

Ansprechpartner

Dirk Schmidtmeier

 
Christof Reichenberger
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!