Menü

Jens GawerWenn die gesteckten Saisonziele einer Mannschaft schon vor dem Ende der Spielzeit erreicht werden, freut sich der Trainer mitsamt seiner Truppe nicht nur auf einen sorgenfreien Liga-Endspurt, sondern sicherlich auch auf das nahende Ende der Meisterschaft. So und nicht anders lässt sich die aktuelle Stimmungslage bei den Landesliga-Handballern des ASV Hamm-Westfalen III passend beschreiben. Mit einer jungen Mannschaft haben Jens Gawer und Kevin Andrä, die beiden Trainer des Teams, den Klassenerhalt geschafft, und das schon zwei Spieltage vor dem Saison-Finale. „In Ligakreisen hat man uns das nicht zugetraut. Doch ein wenig haben wir auch von dieser Einschätzung profitiert“, resümiert Jens Gawer, der als Beispiele dafür den 30:28 Auswärtssieg beim derzeitigen Klassenprimus ATV Dorstfeld und auch den 27:26 Erfolg beim Zweiten Westfalia Herne nennt.

Nicht umsonst spricht der ASV-Trainer schon vor dem letzten Meisterschafts-Auftritt seiner Sieben, am Samstag (17:15 Uhr/Stein-Halle) gegen den TuS Borussia Höchsten auch von einer richtig guten Saison. „Wir sind zweifellos etwas holprig gestartet und haben in der ersten Saisonhälfte auch einige Siege aus der Hand gegeben. Doch aus Fehlern hat meine Mannschaft gelernt und noch vor dem Jahreswechsel konnten wir deshalb auch die Weichen in Richtung Klassensicherung umlegen“, fasst Gawer den Verlauf der Meisterschaft zusammen. Daheim gegen den Tabellen-Sechsten aus Höchsten wollen sich die Westfalen natürlich mit einem weiteren Erfolg aus der Saison verabschieden. „Das haben wir schon beim 35:29 Hinspielsieg geschafft. Ich hoffe aber auf ein anderes Spiel als am letzten Wochenende in Westerholt. Die Aggressivität des Gegners war absolut nicht angemessen. Daher wünsche ich mir am Samstag ein rasantes, spannendes aber auch fair geführtes Match. Danach geht es in die Sommerpause“, nennt Jens Gawer seine Vorstellungen, die er mit einem „passenden Landesliga-Abschluss“ verbindet.

Landesliga

Trainingszeiten

Di. 20:00-22:00 Uhr - FVS
Do. 20:00-22:00 Uhr - FVS

Ansprechpartner

Jens Gawer
Telefon: 0176 / 21205934

GCS Skoda Banner 2018 sky