mannschaft2019Die Corona-Pandemie hat zu früh unsere Saison 2019/2020 beendet! Damit geht für uns eine erfolgreiche Saison mit leider zu wenigen Spielen und ohne einen gewohnten und planbaren Abschluss zu Ende. Der Trainier sagt allen Spielern, Unterstützern, Zeitnehmern, Schiedsrichtern, ... vielen Dank für die Einsatzbereitschaft und die Zeit und hofft das man sich wieder in der Halle trifft sobald es wieder erlaubt ist. Aber auch den Gegnern ist zu danken für die vielen meist fairen Spiele. Sonst hätten wir nicht mit so viel Freude unserem Hobby nachgehen können. Gerade in der Corona-Zeit sehen wir, dass dies nicht immer eine Selbstverständlichkeit ist und wissen dies nur umso mehr zu schätzen.

Wir als die 6.Herren blicken zufrieden auf den Saisonverlauf und viele schöne Spiele zurück. Technisch und spielerisch war das Niveau deutlich höher als in der letzten Saison. Über diese sehr positive Entwicklung können sich de ASV6.´lers freuen. Da zeigt sich, dass sich das regelmäßige Training ausgezahlt hat. Nach holprigen Start in die Saison mit 2 sehr knappen Niederlagen gegen Kaiserau und Soest und Personalsorgen spielte sich das Team immer besser ein und wurde auch immer erfolgreicher. Einige Neuzugänge integrierten sich sehr schnell und gut in die Mannschaft und erwiesen sich menschlich und auch handballerisch als echte Verstärkungen. Es war ein Glücksfall das die Jungs zum Team gestoßen sind. Leider warfen diverse Verletzungen immer wieder das Team zurück. Wir waren in dieser Saison vom Pech verfolgt. Jedoch zeigte sich gerade auch hier die Stärke der Mannschaft, die sich hiervon nicht zurückwerfen ließ und zusammen die Ausfälle immer wieder kompensierte. Die verletzten Spieler waren hier gute Motivationshilfen. So wünscht es sich jeder Trainer. Einige Spieler konnten leider nicht oft spielen, waren aber dennoch dabei wenn Not am Mann war.

Bis auf ein Gegner, welcher schon seit Jahren eher in einer höheren Liga spielen müsste, konnte jeder Gegner zumindest einmal geschlagen werden (mehr ließ der Abbruch der Saison bzgl. der Corona-Pandemie leider nicht zu). Viele Partien gingen sogar recht deutlich für de ASV6.´lers aus. 20:8 Punkte und eine sehr positive Tordifferenz sprechen hier eine deutliche Sprache. So steht das Team nach 14 Spielen zum zu frühen Ende auf einen guten 3. Tabellenplatz. Da waren einige echt starke Leistungen mit spielerischen Highlights dabei. Auf die letzten 6 Saisonspiele hatten sich die Jungs sehr gefreut und waren äußerst motiviert den Rest der Saison ungeschlagen zu gestalten. Leider konnte wir aus den bekannten Gründen unsere guten Vorsätze nicht mehr umsetzen und unsere Saison wurde leider frühzeitig beendet. Auf jeden Fall kann das Team stolz auf die gezeigten Leistungen und dem Kampfgeist sein!

Laut Tabellenstand wären wir aufgestiegen. Da unsere 5. Herren eine Liga über uns spielt und dort den Aufstieg verpasste waren wir hier blockiert und treten auch nächste Saison wieder in der gleichen Liga an. Aber wahrscheinlich wird diese durch die Aufsteiger von unten quantitative verstärkt und es stehen mehr Spiele an als in den letzten Jahren. Dafür wird es mehr Absteiger geben um die Ligastärke ab der Saison 2021/2022 wieder im Normbereich zu halten. Es wird also interessant. Aufgrund der Pandemie und den Vorsichtsmaßnahmen muss leider auf die übliche Saisonabschlussfeier und die geplante Planwagenfahrt verzichtet werden. Auch die gemütlichen Stunden nach den Trainingseinheiten und den Spielen wurden schmerzlich vermisst.
Aber alle sind heiß endlich den Ball wieder fliegen zu lassen (sei es auch nur im Training) und freuen sich wieder auf das Getränk danach, die guten Gespräche, … . Halt alles was den Mannschaftssport aus macht. Die Vorfreude auf die nächste Saison ist nur umso größer. Wenn dann die Verletzen wieder zum Team stoßen könnten wir mit noch größerer Breite, Stärke und frischem Wind die Saison 2020/2021 angehen. Dann werden wir nochmals versuchen uns handballarisch zu verbessern, als Team weiter zusammen zu wachsen und spielerisch noch hoffentlich einen drauf setzen! Auf Interessierte und Neuzugänge würden wir uns beim Training auch sehr freuen! Frisches Blut ist herzlich willkommen. Bis dahin sind und bleiben hoffentlich alle gesund!

Herzlichen Glückwünsche unsererseits noch an unsere 2. Herren zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die 3.Liga sowie unsere 4.Herren zum Aufstieg in die Bezirksliga!