Menü

robin benzHandball-Verbandsliga der männlichen B-Jugend: SC Lippstadt DJK - ASV Hamm Westfalen 27:39 (13:20). Die männliche B1 des ASV fuhr am Sonntag den nächsten Sieg in dieser Woche ein. Die Hammer starteten vor allem defensiv allerdings mit einigen Problemen gegen den Tabellenletzten, sodass es nach 10 Minuten lediglich 7:7 stand. Doch nach einer Auszeit der Gästetrainer Jens Gawer und Florian Müller konnte der ASV das Umschalttempo erhöhen und eine 13:10-Führung auf einen 20:13 Halbzeitstand, aus Sicht der Hammer, ausbauen.

Weiterlesen...

jens gawerHandball-Verbandsliga der männlichen B-Jugend: ASV Hamm Westfalen –JSG HLZ Ahlen 2 28:27 (13:13). Der Jubel nach dem Schlusspfiff war groß, denn sechs Minuten vor dem Ende sah es nicht so aus als würde der ASV Hamm-Westfalen als Sieger vom Platz gehen. Das Spiel begann sehr intensiv, nach fünf Minuten stand es bereits 4:2. Doch man merkte danach, dass es der ASV nicht schaffte eine ähnliche Leistung wie in den vergangenen Wochen abzuliefern. Es gab nur zeitweise Szenen in denen die Hausherren ihr volles Potenzial abrufen konnten. In Unterzahl drehte man den 4:5-Rückstand auf eine 7:5-Führung. Die ausgeglichene erste Halbzeit endete folgerichtig auch mit 13:13. Die Hammer spielten auch in der zweiten Halbzeit nicht besser und somit schafften es die Gäste sich verdientermaßen die Führung zu erobern.

Weiterlesen...

jens gawer 02Handball-Verbandsliga der männlichen B-Jugend: ASV Hamm Westfalen – HSC Halten-Sythen 26:12(17:6). Die B-Jugend des ASV Hamm-Westfalen fährt durch eine sehr gute erste Halbzeit erneut einen Sieg in der Verbandsliga ein. Der ASV begann von Anfang an mit Vollgas, Mittelmann Tom Nüsken stellte mit 3 Toren von 2:2 auf 5:2 und auch eine zwischenzeitliche Unterzahl konnte den Führungsausbau auf 10:3 nicht stoppen. Die Hammer brillierten mit einer guten Abwehrleistung und starkem Tempo nach vorne. So war es auch nicht überraschend, dass Jan Stratmann zum 17:6-Halbzeitstand einnetzte. Doch nach der Halbzeit ließ die Qualität des Angriffsspiels der Hausherren deutlich nach, sodass es nach 33 gespielten Minuten 18:9 stand. Durch die schwache Chancenwertung kam der Gästetorwart immer mehr in das Spiel und parierte in der zweiten Hälfte zudem zwei Siebenmeter.

Weiterlesen...

jannik lauensteinHandball-Verbandsliga der männlichen B-Jugend: JSG Brechten/Lünen - ASV Hamm Westfalen 17:37 (9:17). Die B-Jugend des ASV Hamm-Westfalen fährt in der Lüner Rundsporthalle den nächsten Auswärtssieg ein. Und dieser bahnte sich bereits sehr früh an, denn der ASV startete mit einem 4:0 in die Partie, wovon besonders die 3 Tore von David Rovers schön herausgespielt waren. Doch auch die Hausherren fanden nunmert ins Spiel und konnten sich auf einen 6:9 Zwischenstand herankämpfen. Durch die besser werdende Abwehr des ASV, die in den folgenden zwölf Minuten nur ein einziges Gegentor kassierte sowie durch das gute Angriffsspiel, das oft durch Tore von Jannik Lauenstein belohnt wurde, schafften es die Hammer die Führung deutlich auf 17:9 aufzubauen.

Weiterlesen...

tom nüskenHandball-Verbandsliga der männlichen B-Jugend: ASV Senden - ASV Hamm Westfalen 21:28(13:16). Der ASV Hamm-Westfalen konnte sich am Sonntag mit einem 28:21 Auswärtssieg beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Senden durchsetzen. Die Trainer Jens Gawer und Florian Müller bezeichneten das Aufeinandertreffen schon vorher als „eins der schwersten Spiele in dieser Saison.“ Diese Prognose sollte sich in der Anfangsphase der Partie auch bewahrheiten. Der ASV Senden konnte immer wieder Tore erzielen und der ASV benötigte fünf Tore von Kapitän Tom Knecht um am Gastgeber dranzubleiben.

Weiterlesen...

meister 2018 2019 02Die B-Jugend-Handballer des ASV Hamm-Westfalen haben die Verbandsliga- Meisterschaft perfekt gemacht. Die Truppe des Trainerduos Jens Gawer und Florian Müller besiegte am letzten Spieltag den Nachwuchs des TV Emsdetten mit 34:25 und erkämpfte sich somit 39:5-Punkte. Über den Verbandsliga-Titelgewinn freuen sich: (oben von links) ASV-Jugendwart Gunnar Wild, Alexander Diemel, Henry Muer, Eric Seidel, David Rovers, Jan-Luca Kusber, Lennart Möllenhoff, Alexander Prodehl, Co-Trainer Florian Müller und Coach Jens Gawer sowie (unten von links) Tom Nüsken, Jonathan Kuper, Niko Spathiadis, Luca Wagner, Leonardt Stich, Joshua Kiemann und Tom Knecht.

meister2018 2019Souveräne Spielzeit bringt verdienten Erfolg - Die B-Jugend des ASV steht nach ihrer seit Wochen feststehenden Meisterschaft nun vor ihrem letzten Spiel in der laufenden B-Jugend Saison. Es wird somit für manche Spieler das letzte Spiel in der B-Jugend sein, da sie künftig in der A-Jugend spielen werden. Doch es wird auch das vorerst letzte gemeinsame Spiel dieser beiden Jahrgänge nach einer grandiosen Saison sein. Nach der äußerst knapp verpassten Qualifikation zur Oberliga dominierte die Mannschaft von Jens Gawer und Florian Müller die Verbandsliga von Beginn an und erwarb sich insbesondere in der Hinrunde großen Respekt für die gezeigten Leistungen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 13

Infos

Trainingszeiten

Di. 19:00-20:30 Uhr - FVS
Mi.  18:00-20:00 Uhr - FVS
Fr.  19:00-20:30 Uhr - FVS

Ansprechpartner 

Jens Gawer
Telefon: 0176 / 21205934
 
Florian Müller