Menü

meister oberliga 2019 2020An den Oberliga C-Junioren des ASV Hamm-Westfalen führte in dieser Saison kein Weg vorbei. Unbesiegt, mit 18:2 Punkten, durchlief das Team des Trainerduos Kevin Bekel und Jens Gawer die nunmehr abgeschlossene Spielrunde und qualifizierte sich als Meister für die anstehende Westfalenmeisterschaft. Dort treffen die ASV-Junioren im Halbfinale zunächst auswärts am Samstag (15:45 Uhr) auf den Nachwuchs des TuS Nettelstedt- eine Woche später (15. März um 15 Uhr) findet dann das Rückspiel gegen den ostwestfälischen Kontrahenten in der Freiherr-vom-Stein Halle statt. „In der Oberliga von Ostwestfalen hat sich der Nachwuchs aus Lemgo als Meister durchgesetzt, Nettelstedt wurde Zweiter.

Weiterlesen...

nick schoefflerIn der Handball Oberliga haben die C-Junioren des ASV Hamm-Westfalen die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Die bereits für das Halbfinale um die Westfalenmeisterschaft qualifizierten Youngster des Trainerduos Bekel und Gawer wehrten einen Aufholversuch des direkten Verfolgers aus Westig wirksam ab. Mit einem 27:27 (14:11) Remis trennten sich die beiden Top-Teams der Liga- der ASV-Nachwuchs bleibt auf der Zielgeraden der Meisterschaft (noch zwei Spiele) also weiterhin mit zwei Zählern Vorsprung vorn.
„Wir hatten gegen Westig eigentlich keinen guten Tag. Vorne und auch in der Abwehr sind uns viele Fehler passiert und dann mussten wir in der Schlussphase, als unsere Gastgeber mit 27:24 führten, auch noch in Unterzahl spielen“, erklärte Kevin Bekel, der dann aber auch die gute Moral seiner Truppe lobte. „Alle haben gekämpft“, freute sich der Coach in dieser Schlüsselphase über zwei Treffer von Nick Schöffler, sowie ein weiteres Tor von Bao Nguyen zum hochverdienten 27:27 Ausgleich.

ASV: Schröder, Durben- Schöffler (11/3), Bötcher (7), Nhuyen (5/4), Hellmich (2), Nitzer (1), Cardoso (1), Petzold, Dummann, van der Vreede, Bickmann.

Mannschaft mC1

Mit dem 28:14 (13:8) Heimsieg über den Nachwuchs der TG Rote Erde Schwelm haben die Oberliga C-Junioren des ASV Hamm den Einzug in das Halbfinale um die Westfalenmeisterschaft erreicht. „Ich freue mich und bin auch mit dem jüngsten Auftritt meiner Mannschaft gegen Schwelm richtig zufrieden“, erklärte ASV-Trainer Kevin Bekel, der besonders die Abwehr seiner Truppe lobte, bis zur 13:8 Pausenführung aber auch einige Fehlversuche seiner Youngster bemängelte. Die ohne Nick Schöffler (erkrankt) spielenden Gastgeber kamen erst nach dem Seitenwechsel besser in Fahrt. „Nach wie vor stand unsere Deckung sicher, doch jetzt haben wir unsere Möglichkeiten auch in der Offensive konsequent genutzt“, erklärte Bekel. So zogen die Hammer auch schnell mit 19:9 nach vorn- selbst als der ASV-Coach nach dieser Führung durchwechselte kam bis zum 28:14 Endstand kein Bruch in das Hammer Spiel.

ASV: Schröder, Durben- Nitzer (7), Böttcher (7), Nguyen (5), Rodrigues (4/1), van de Vreede (3), Petzold (1), Bickmann (1/1), Lauenstein, Hellmich, Dummann.

Joel Rodrigues

„Wir haben unsere Pflichtaufgabe erfüllt, mehr nicht“! Recht nüchtern kommentierte ASV-Trainer Kevin Bekel den sicheren 32:19 (17:6) Auswärtssieg seiner Oberliga C-Junioren gegen den Nachwuchs des VfL Eintracht Hagen. Trotz einer satten Trefferausbeute bemängelte der Hammer Coach gar: „Wir haben viele Möglichkeiten einfach liegen gelassen und nach der Pausenführung unseren Vorsprung lediglich nur verwaltet“. Obwohl der ASV-Trainer nach der Pause (17:6) sehr viel durchwechselte blieb das Treffen bis zum 32:17 Erfolg stets eine sichere Angelegenheit für den Tabellenführer. „Jetzt freuen wir uns auf die kommenden drei Wochen, denn in dieser Zeit kann schon eine Vorentscheidung im Oberliga-Titelrennen fallen.
ASV: Schröder, Durben, Nguyen (1), Böttcher (8), Schöffler (6), Nitzer (7), Hellmich (2), Rodrigues, Petzold (1), van de Vreede (4), Dummann, Lauenstein (2),Bickmann (1).

Bao Nguyen

In der Oberliga-Hauptrunde haben die C-Junioren des ASV Hamm-Westfalen die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Gegen ihren direkten Verfolger aus Westig erkämpften sich die Bekel-Youngster ein 22:22 Unentschieden- der Liga-Zweite bleibt also mit 2 Punkten Abstand auf Distanz. „Es war ein richtig hochklassiges Match, doch wir haben noch im ersten Durchgang allerbeste Chancen verschenkt“, ging die knappe 11:9 Pausenführung der Gäste für den Hammer Coach daher auch in Ordnung. Erst im zweiten Durchgang kam Siegerstimmung bei der ASV-Sieben auf. Mit 19:16 kämpften sich die Hammer nach vorn, verpassten dann allerdings die Möglichkeit zur Vorentscheidung. „Uns passierten drei krasse Fehler in Serie, die Westig letztendlich zum 22:22 Ausgleich verhalfen“, erklärte Kevin Bekel.

ASV: Schröder, Durben, Nguyen (5), Böttcher (5), Schöffler (5), Nitzer (3), Hellmich (2), Rodrigues (2/1), Petzold, van de Vreede, Dummann, Lauenstein.

mannschaft mc1ASV Hamm-Westfalen - TV Westig. Am Samstag, den 25.01. um 15:15 Uhr trifft die mC1 des ASV Hamm-Westfalen zum 5. Spieltag in der Endrunde der Staffel 2 auf den zweitplatzierten Gegner TV Westig. Mit einem Sieg könnten die Schützlinge von Kevin Bekel und Jens Gawer den Vorsprung vor den Verfolgern weiter ausbauen und die Tabellenführung weiter festigen. Kommt alle vorbei und unterstützt unsere jungen Talente in diesem hochklassigen Jugendspiel!

kevin bekelIn der Handball-Oberliga marschieren die C-Junioren des ASV Hamm-Westfalen mit nunmehr makellosen 8:0 Punkten weiter voran. Trotz einer dünnen Personaldecke, doch Dank einer starken Abwehr- und Keeperleistung besiegten die Youngster von Coach Kevin Bekel den Nachwuchs der TG RE Schwelm mit 31:16 (17:9) und bleiben somit auf Erfolgskurs. Der Hammer Sieg zeichnete sich bereits im ersten Durchgang ab und wackelte auch nicht, als sich drei Akteure verletzten. Mit nur sechs Feldspielern hielten die jungen Gäste den ehrgeizigen Liga-Kontrahenten bis zum 31:16 Erfolg stets sicher auf Distanz.

ASV: Schröder, Durben, Schöffler (10/1), Böttcher 8, Nguyen 6, Petzold 2, Rodrigues 2, Nitzer 1, Hellmich 1, van de Vreede 1, Dummann.

Seite 1 von 18

Infos

Trainingszeiten

Di. 17:30-19:00 Uhr - FVS
Mi.  18:00-20:00 Uhr - FVS
Fr. 18:30-20:00 Uhr - FVS

Ansprechpartner

Kevin Bekel
Telefon: 0160 / 96694908
 
 
Jens Gawer
Telefon: 0176 / 21205934