Menü

Kylian SchulzIn der Handball-Oberliga geben die C-Junioren des ASV Hamm-Westfalen als verlustpunktfreier Tabellenführer auch weiterhin den Ton an. Dabei fiel der jüngste Sieg der jungen Bekel-Truppe gegen den Nachwuchs der HVE Villist-Ergste mit 49:7 (23:3) überaus deutlich aus. Den schon fünften Erfolg seiner Youngster in Serie bezeichnete der ASV-Coach als einen souveränen Pflichtsieg: „Unsere Abwehr mit dem sicheren Kylian Schulz im Kasten stand jederzeit sicher, vorne haben die Jungs schnell und schnörkellos die sich bietenden Torchancen konsequent genutzt. Jetzt geht es für uns in die Herbstpause- danach wollen wir in der Rückrunde den Einzug in die Oberliga-Hauptrunde perfekt machen“, erklärte Kevin Bekel.

Nick SchöfflerIn der Oberliga-Vorrunde marschieren die C-Junioren des ASV Hamm-Westfalen auch weiterhin als Tabellenführer vorweg. Ein wichtiger Schritt zur Verteidigung der alleinigen Poolposition glückte der Bekel-Sieben jetzt mit dem 23:18 (11:9) Heimerfolg über den wohl schärfsten Mitkonkurrenten, den Nachwuchs der DJK Oespel Kley. Die Gäste zeigten den ASV-Youngstern lediglich bis zum 4:4 Ausgleich die Zähne, danach entwickelte sich das Treffen zunehmend zu einer klaren Hammer Angelegenheit. Über 15:11 und 18:13 gaben die jungen Gastgeber bis zum 23:18 Endstand den Ton an.

ASV: Schulz, Stratmann (3), Miebach (2), Jarzyna, Mühlhauser, Hellmich (2), Kabitsch, Rodrigues, Nitzer (4), Benz, Nguyen (5), Lauenstein, Schoeffler (7).

c jugend 2018Nicht umsonst erwartet Kevin Bekel, der C-Junioren Coach des ASV Hamm-Westfalen, im anstehenden Heimspiel seiner Mannschaft am Samstag (13 Uhr/Stein-Halle) gegen den Nachwuchs der DJK Oespel-Kley absoluten Ehrgeiz von seinem Team: „Unser Gast zählt zu den stärksten Kontrahenten in der Liga, da brauchen wir definitiv eine Steigerung unserer Leistung und eine Minimierung der technischen Fehler“, fordert Bekel, der sich dabei auf die beiden jüngsten Spiele seiner Youngster bezieht.

Weiterlesen...

Kevin BekelDer 26:16 (11:5) Sieg beim Nachwuchs des VfL Gladbeck fiel zweifellos deutlich aus, doch richtig zufrieden war Kevin Bekel, der Coach des ASV Hamm-Westfalen, mit dem Auftritt seiner Oberliga C-Junioren nicht. „Obwohl unsere Deckung im Vergleich zur Vorwoche weitaus besser stand, kamen wir vorne nur schwer ins Spiel. Da passierten uns einfach zu viele Fehler“, stellte Kevin Bekel trotz einer schnellen 4:2- und 10:3 Führung fest. Der Zuspruch des Hammer Trainers hielt sich auch nach der schon sicheren 11:5 Pausenführung in Grenzen.

Weiterlesen...

jan luca stratmannÜber den Oberliga-Auftaktsieg im Derby gegen den Nachwuchs des HC TuTa Bergkamen haben sich die Handball C-Junioren des ASV Hamm-Westfalen natürlich gefreut. Doch am Ende des Spiels analysierte Kevin Bekel den Auftritt seiner Youngster und dabei erkannte der Coach noch viele Defizite seiner Sieben: „Unsere Trefferquote war nicht gut, zudem sind auch sieben Konter-Pässe beim Gegner gelandet“, zählte Bekel auf und warnte sein Team in diesem Zusammenhang vor der anstehenden Auswärtsaufgabe, am Sonntag (15:30 Uhr) beim Nachwuchs des VfL Gladbeck.

Weiterlesen...

Felix MiebachC-Junioren: ASV Hamm-Westfalen - HC TuRa Bergkamen 28:21 (13:12). Als einen „wichtigen Derbysieg“ bezeichnete ASV-Trainer Kevin Bekel den Auftakterfolg seiner C-Junioren über den Nachwuchs aus Bergkamen. Doch richtig zufrieden war der Hammer Coach mit dem Premierenauftritt nicht. „Wir haben viele Chancen verschenkt und dem Gegner auch sieben Gegenstoß-Pässe überlassen. Auch unsere Abwehr agierte anfangs noch nicht konsequent genug“, wunderte sich Bekel nicht, dass Bergkamen zur Pause (13:12) noch Tuchfühlung hatte. Das änderte sich erst im zweiten Durchgang.

Weiterlesen...

Kevin BekelMit einem Kreisderby gegen den Nachwuchs des HC TuRa Bergkamen starten die Oberliga C-Junioren des ASV Hamm-Westfalen am Sonntag (11 Uhr/Stein-Halle) in die neue Saison. „Einen Gegner, den wir kennen und in der Aufstiegsrunde auch mit 30:19 besiegen konnten“, erklärt der Hammer Coach Kevin Bekel. Der hat vor dem Auftaktkontrahenten aber dennoch großen Respekt. „Der klare Quali-Sieg zeichnete sich erst zum Ende des Treffens ab. Gegen die sicherlich wieder kompakt stehende TuRa-Abwehr müssen wir konzentriert spielen und hinten aufmerksam in Kooperation verteidigen“, erwartet der ASV-Trainer kein leichtes Spiel.

Seite 4 von 19

Infos

Trainingszeiten

Di. 17:30-19:00 Uhr - FVS
Mi.  18:00-20:00 Uhr - FVS
Fr. 18:30-20:00 Uhr - FVS

Ansprechpartner

Kevin Bekel
Telefon: 0160 / 96694908
 
 
Jens Gawer
Telefon: 0176 / 21205934