Menü

20190207231343 f4d9e2ba cu e520x360

Handball-Oberliga der C-Junioren: ASV Hamm-Westfalen – TuS Volmetal 21:25 (6:12). Nur zu gerne hätte die männliche C1 ihre verlustpunktfreie Serie in der Oberliga-Endrunde gegen den TuS Volmetal fortgesetzt. Nach 50 umkämpften Spielminuten mussten sich die Schützlinge von Kevin Bekel allerdings das erste Mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Im Heimtreffen mussten die jungen Gastgeber am Mittwochabend eine 21:25 (6:15) Niederlage hinnehmen.

Zu Beginn des Spiels war der Respekt vor dem körperlich sehr robust auftretenden Gegner deutlich spürbar. Leichte Ballverluste im Angriff und Abstimmungsprobleme in der Abwehr ließen den Gegner schnell auf 2:7 davonziehen. Doch dann schienen die Jungs ihren Mut wiedergefunden zu haben und agierten daraufhin in der Abwehr deutlich beherzter, sodass man den Gegner bis zur Halbzeit bei 12 Gegentoren halten konnte. Einzig die eigene Torausbeute war mit 6 Treffern dürftig, da man bis zu diesem Zeitpunkt noch kein Mittel finden konnte die sehr defensive Gästeabwehr zu überlisten.

Einige taktische Kniffe sorgten im zweiten Spielabschnitt aber endlich dafür, dass man den Gegner immer wieder vor unlösbare Aufgaben stellen konnte. Durch vier sehenswerte Tretter von Lukas Nitzer in dieser Phase gelang es sogar auf 16:18 heran zu kommen, doch eine nicht optimal ausgenutzte Überzahlsituation baute den TuS Volmetal in dieser Phase wieder auf, sodass sie den Vorsprung letztlich mit 21:25 ins Ziel retten konnten. Bemerkenswert war es jedoch wie sich die ASV-Junioren ein ums andere Mal in Offensivzweikämpfe geworfen haben und insgesamt eine großartige Moral bewiesen. Zum anstehenden Auswärtsspiel beim TV Westig am Samstag um 13 Uhr muss Bekel leider auf den starken Nick Schöffler verzichten, der sich in einer Zweikampfsituation leider unglücklich am Daumen verletzte.

Die Zuversicht, die richtigen Schlüsse aus dieser Niederlage gezogen zu haben, lassen den ASV-Nachwuchs aber mit großem Selbstvertrauen auf das Duell im Sauerland blicken.

ASV: Schulz, Stratmann (3), Kabitsch (5), Nitzer (9), Nguyer (1), Schöffler (3), Mühlhauser, Hellmich, Rodrigues, Benz, Lauenstein, Miebach.

Infos

Trainingszeiten

Di. 17:30-19:00 Uhr - FVS
Mi.  18:00-20:00 Uhr - FVS
Fr. 18:30-20:00 Uhr - FVS

Ansprechpartner

Kevin Bekel
Telefon: 0160 / 96694908
 
 
Jens Gawer
Telefon: 0176 / 21205934