Menü

Pia SchultzAuch nach dem Doppelspieltag am Tag der deutschen Einheit sowie am darauf folgenden Sonntag, war gegen die Auswahl des SC DJK Everswinkel als auch gegen das favorisierte Team des TV Beckum kein zählbares Ergebnis für den jungen Oberliganachwuchs des ASV Hamm-Westfahlen möglich. Am ersten Spieltag gegen Everswinkel hatte sich Trainer Christian Broschk zumindest ansatzweise vorstellen können, einen Punkt oder sogar einen Sieg einfahren zu können. Aber wie in den Partien zuvor reicht die Leistung noch nicht für konstante 50 Minuten. Phasenweise spielte man wieder auf Augenhöhe, verlor dann aber wieder den Faden und die richtige Zuordnung auf der Platte. Somit verlor das Team des ASV leider mit 22:15 und bescherte Everswinkel die ersten beiden Punkte auf der Habenseite. Am zweiten Spieltag in dieser Woche musste man gegen das starke Team aus Beckum antreten.

Weiterlesen...

team 2019Mit 11:18 (2:9) verlor die weibliche B-Jugend des ASV Hamm-Westfalen gegen die Auswahl des HLZ Ahlen. Von Anfang an kam das Team von Christian Broschk nicht richtig ins Spiel. Die Abwehr des ASV war nicht kompakt genug und ließ den Außen der Gegnerinnen immer wieder zu viel Raum. Die Handballerinen des HLZ nutzten dies sehr effektiv aus. Somit ging der weibliche Nachwuchs des ASV verdient mit einem 2:9-Rückstand in die Halbzeit. Zumindest im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer vom Ergebnis her ein ausgeglichenes Spiel. Aber bei zahlreichen, berechtigten Siebenmetern ließen die Mädchen aus Ahlen nichts anbrennen.

Weiterlesen...

Lena SchmiegelHandball weibliche B-Jugend: ASV Hamm Westfalen – Lüner SV 16:23 (12:12). Die weibliche B-Jugend des ASV musste gegen den Lüner SV eine bittere Niederlage hinnehmen. Zwar geriet das Team von Christian Broschk schnell mit 0:3 in Rückstand, diesen kompensierte es jedoch wieder bis zur Halbzeitpause. Broschk hatte kaum etwas zu beanstanden: Seine Truppe agierte solide, die Deckung stand äußerst kompakt, was der ASV im zweiten Durchgang in eine kurzzeitige Führung ummünzte. Falsche Entscheidungen im Angriffsdrittel führten jedoch zu unnötigen Ballverlusten, die die Lünerinnen konsequent ausnutzten.

Weiterlesen...

annika niehuesChristian Broschk, der B-Juniorinnen Trainer des ASV Hamm Westfalen war nicht unzufrieden mit dem Auftaktspiel gegen den Branchenprimus BVB 09 Dortmund in der Oberliga-Vorrunde. In den ersten 20 Minuten waren die ASV Mädchen damit beschäftigt, wie man eigentlich mit einem geharzten Handball spielt. Lediglich eine Trainingsstunde stand dem ASV Nachwuchs zu, um sich mit dem Haftmittel vertraut zu machen. Die dadurch resultierenden technischen Fehler und Fehlwürfe machten es dem BVB leicht eine 11:0 Führung zu erspielen. Erst dann gelang dem ASV Hamm-Westfalen der erste Treffer. Mit diesem Treffer war dann auch die Nervosität abgelegt. Man ging mit 13:3 in die Halbzeitpause.

Weiterlesen...

berlin 2019Am Freitag dem 30.08.2019 ging es für die weibliche B-Jugend nach Berlin, um an der 42. Auflage des Günter-Hampel Gedenkturnier der Füchse Berlin teilzunehmen. Dieses Ereignis war gleichzeitig das Ende der guten Vorbereitungsphase, die akribisch von dem B-Jugend Trainer Christian Broschk ausgearbeitet worden war. Das Trainerteam Broschk, Wolff und Lunau berichteten von einem anstrengenden und schweißtreibenden Wochenende, welches mit dem 5. Turnierplatz, des immer besser in Fahrt kommenden Jugendteam abgerundet wurde.

Weiterlesen...

ber den Klassenaufstieg freuten sich: (oben von links) Betreuerin Chiara Lunau, Trainer Christian Broschk, Melissa Vohwinkel, Charlotte Kruth, Lilith Hesse, Melina Stute, Co-Trainer Felix Wolff, Carolin Herkt und Betreuerin Nicola Vohwinkel.  (unten von links) : Pia Schultz, Nicole Klimowicz, Ylva Rüth, Florine Dierse, Annika Niehues, Emma Rosenhövel und Vivien Hacheneier.   Foto: NiehuesEs war ein langer und beschwerlicher Qualifikationsweg für die Handball B-Mädchen des ASV Hamm-Westfalen, doch jetzt hat die Truppe von Coach Christian Broschk den Klassenaufstieg in die Oberliga-Vorrunde geschafft. Nach den erfolgreichen Einstiegsspielen auf Kreisebene qualifizierte sich die Hammer Truppe nun in der weiterführenden Turnierrunde in Nettelstedt. Dort erkämpfte sich der ASV-Nachwuchs den zweiten Platz, der zum direkten Aufstieg in die Leistungsklasse ausreicht. „Die Mädchen haben alles richtig gemacht und ich freue mich sehr“, lobte der Hammer Trainer den Turnierauftritt seiner Mannschaft, der allerdings mit einer Niederlage gegen die jungen Gastgeberinnen aus Ostwestfalen begann.

Weiterlesen...

50913127 2207489076166247 1267668174464090112 oASV Hamm-Westfalen : VfL Brambauer. Am kommenden Sonntag startet die wB Jugend in das neue Jahr. Nach dem schweren und enttäuschendem Ende im Dezember des letzten Jahres, soll es nun mit einer guten Leistung, neuen Ansätzen und natürlich einem Erfolgserlebnis in das neue Jahr gehen. Noch im Dezember hatte man, durch eine bisher gute Saisonleistung, die Chance, nicht nur die Tabellenführung zu erobern sondern mit einem Polster von gefühlten 4 Punkten ins neue Jahr zu gehen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 2

Infos

Trainingszeiten

Di. 18:30-20:00 Uhr - Friedensschule
Do. 18:30-20:00 Uhr - Friedensschule

Ansprechpartner

Christian Broschk