Menü

meister2018 2019Am letzten Spieltag der Saison trat man auswärts beim Soester TV an. Man merkte schon beim Aufwärmen, dass hier etwas anders ist als in den Spielen zuvor. Alles war lockerer und eine sonst sichtbare Körperspannung baute sich in dieser Phase offensichtlich nicht auf. Nach dem Anpfiff entwickelte sich das Spiel, nach zahlreich vergeben Torchancen, zu Gunsten des Soester TV. Man rannte permanent einem Rückstand hinter her. Die Leistung im Angriff war in Summe gar nicht so schlecht, doch in der Abwehr stand man viel zu offen und machte es den Gastgebern aus Soest recht leicht. Diese Schwäche nutze das Team von Jan Ole Zülsdorf konsequent und ging mit einer 10:9 Führung in die Halbzeitpause.

Weiterlesen...

Kim KlagesAm Wochenende wollten die C-Jugend Mädchen des ASV Hamm Westfalen unter Beweis stellen, dass das Formtief gegen die JSG Heeren-Königsborn nur eine kurze Momentaufnahme war. Als Gast hat man den Nachbarn aus Dolberg empfangen. Die Truppe des SVE ist dafür bekannt, mit einer kompakten Deckung zu agieren und somit nicht mit einem torreichem Nachmittag zu rechnen war. Doch es kam etwas anders als in den Begegnungen zuvor. Es entwickeltere sich ein temporeiches Spiel, welches von Anfang an zu Gunsten des ASV Nachwuchses lief. So stand es in der 6. Spielminute bereits 6:1. Sehr stark war heute Lena Schmiegel, sie belohnte den ASV durch etliche Steals und Tempogegenstößen mit 8 Treffen. Auf Seite des SVE-Dolberg stand Lilith Droldner dem aber in nichts nach.

Weiterlesen...

team 2018Am Wochenende ging es zum dritten und letzen Mal für unsere weibliche C-Jugend gegen die Auswahl der JSG Heeren-Königsborn. Wie bei den Partien zuvor geriet man schnell in einen 5:1 Rückstand. Diesmal waren unsere Spielerinnen leider nicht in der Lage den Spielfluss der Gastgeber zu unterdrücken und so nahm das Debakel seinen Lauf. Völlig zurecht ging unser Gegner mit einer 17:7 Führung in die Pause. Die Zuordnung in der Abwehr passte heute überhaupt nicht zusammen und somit konnte heute unser Torhüterduo Schultz/Klingenberg auch nicht viel ausrichten.Auch die endlosen Einzelaktionen im Angriff brachten bei den kompakt stehende Mädels der JSG nicht den gewünschten Erfolg. Die Trainer Markus Rosenhövel und Robert Ulrich konnten auch mit den Auszeitansprachen keine Wende im Spiel mehr hervorrufen.

Weiterlesen...

Meister 2018-2019Am vergangenen Sonntag konnten die Spielerinnen der weiblichen C-Jugend vorzeitig die Meisterschaft entscheiden. Es blieb abzuwarten, ob dies auch mit dem Wissen im Kopf auch so einfach umgesetzt werden konnte. Den die Gäste vom TuS Westf. Kamen sind immer für eine Überraschung gut und hatten auch unseren direkten Verfolger JSG Heeren-Königsborn schlagen können. Aber ja, die ASV Mädels lieferten eindrucksvoll. Den Torreigen eröffnete Annika Niehues und löste somit direkt den zähen Anfang. Das erste Gegentor kassierte der ASV in der zwölften Spielminute zum Stand von 5:1. Pia Höft, die nach Ihrem starken Spiel in Ahlen, im Kasten anfangen durfte, glänzte auch hier in Ihrer Spielzeit mit tollen Paraden.

Weiterlesen...

Ylva RüthAm vergangenen Wochenende musste die verletzungs- und krankheitsbedingt dezimierte weibliche C-Jugend des ASV Hamm im Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des HLZ Ahlen antreten. Auch in diesem Spiel gab es über das Kräfteverhältnis keinen Zweifel. Der leistungsbreite, ausgeglichene Kader unserer C-Jugend spielte ohne viel Schnick und Schnack und ging völlig verdient mit 9:18 in die Halbzeitpause. Die Abwehrleistung war auf allen Positionen gut unterwegs und ließ den Mädchen aus Ahlen wenig Möglichkeiten. Körperlich waren die Akteure des ASV Hamm den Gastgebern deutlich überlegen. Auch im zweiten Durchgang hat man das Spiel weitestgehend dominiert, obwohl etwas druckloser und unkonzentrierter gespielt wurde, war das Ergebnis mit 15:29 am Ende der Spielzeit mehr als verdient.

Weiterlesen...

Vivien HacheneierDer bessere Start im Stadtderby gegen den Hammer SC gelang den gastgebenden Mädels aus dem Hammer Osten. Mit einem 4-Tore-Lauf konnte man den Eindruck gewinnen, dass der ungeschlagene Tabellenführer seiner Favoritenrolle gerecht werden würde. Doch der HSC egalisierte den Spielstand schnell bis zur achten Minute. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Kein Team konnte eine zwischenzeitliche 2-Tore-Führung für sich nutzen und demnach ging es mit einem für beide Seiten verdienten 12:12 Unentschieden in die Pause. Insgesamt mehr Kampfgeist und der Glaube an die eigenen Stärken schien die Kabinenansprache der beiden heute verantwortlichen Trainer Ullrich / Dierse ausgelöst zu haben.

Weiterlesen...

Anna JanßenNach der kurzen Winterpause, durfte sich der weibliche C-Jugend Nachwuchs des ASV Hamm-Westfalen mit den Konkurrentinnen von Soester TV messen. Bis zur sechsten Spielminute agierten unsere Mädels noch recht zögerlich, so dass es hier zu einem ausgeglichenen 4:4 Zwischenstand gekommen war. Von nun an zogen unsere Akteure das Tempo aber deutlich an und zeigten klar, wie die Kräfteverhältnisse zu bewerten sind. Nach und nach wurde der Vorsprung bis zur Halbzeitpause auf 19:9 ausgebaut. Gute und offensive Abwehrleistung der ASV Reihen machten viele Balleroberungen möglich. Gerade in der zweiten Halbzeit wurde die Spielweise von dem Trainerduo Winter/Steinhoff weiter konsequent eingefordert, so dass man den Mädchen des Soester TV lediglich noch 7 Treffer in der zweiten Spielhälfte gegönnt hat. So blieb es auch nicht aus, dass sich fast alle Spielerinnen des ASV in die Torschützenlisten eintragen konnten.

Weiterlesen...

Seite 1 von 4

Infos

Trainingszeiten

Di. 16:30-18:00 Uhr - Friedensschule
Do. 18:00-19:30 Uhr - ELÜ

Ansprechpartner

Luisa Steinhoff
Telefon:
luisa.steinhoff@asv-hamm-westfalen.de
 
Robert Ulrich
Architekturbüro Dankert