Menü

Pia HöftIn der Sportpresse spricht man von der makellosen Bilanz der SG Flensburg-Handewitt zum Jahresabschluss. Das können die Mädchen der weibliche C-Jugend des ASV Hamm-Westfalen auch von sich behaupten. Im letzten Spiel gegen die Auswahl des SV Eintracht Dolberg gelang der 11 Sieg in Folge und somit steht man mit einer weißen Weste völlig verdient mit 22:0 Zählern an der Tabellenspitze. Wie zu erwarten war, entwickelte sich ein stark abwehrbetontes Spiel gegen den Derby-Konkurrenten aus Dolberg. In der ersten Spielhälfte ließ man den Gastgebern nicht viele Möglichkeiten um zum Torerfolg zu kommen. In Summe musste unser Torhütergespann Pia Höft / Pia Schultz vier mal hinter sich greifen (davon 2 Siebenmeter), was wieder einmal gepaart mit der 3-2-1 Deckung hervorragend funktionierte. Leider wurde diese harte Arbeit im gesamten Spielverlauf vom Unparteiischen nie mit einem Zeitspiel geahndet.

So blieb es nicht aus, dass die ASV-Girls allein aus zeitlichen Gründen nur mit einer knappen 4:6 Führung in die Pause gingen. Nach einer kurzen Beratschlagung in der Halbzeitpause erklärte die Trainerin Sina Winter (auch Spielertrainerin der 1. Damen), dass man in der zweiten Hälfte noch offensiver decken wollte um schneller in den Ballbesitz zu kommen. Alle drei Übungsleiter (Winter,Steinhoff,Ulrich) waren wieder sehr kommunikativ und arbeiteten während der gesamten Spielzeit wieder an den Feinheiten unseres weiblichen Nachwuchses. Dieser setzte die geforderten Änderungen konsequent um, so dass auch wieder unsere Außen gut in Szene gebracht werden konnten. Florine Dierse und Leni Ulrich markierten dadurch sehr schöne Treffer von Ihrer Position. Besonders muss die Leistung unserer Torhüterin Pia Marie Höft erwähnt werden, die nach kurzer Zeit des Torhüterwechsel mit etlichen guten Paraden glänzen konnte. Im Angriff lief in Halbzeit zwei alles etwas flotter, die angesagten Spielzüge wurden immer konsequenter umgesetzt. Gepaart mit starken Einzelaktionen, markierten heute zu den oben genannten Spielerinnen, die Akteure Hacheneier, Schmiegel, Rüth, Niehues und Janssen die restlichen Treffer. Absolut verdient trat man am 3. Advent die Heimfahrt mit einem 14:22 Auswärtssieg an. - #gemeinsamstark#workhard#playhard

 

Für den ASV spielten: Schultz, Höft, Niehues (3), Hacheneier (7), Dierse (1), Ulrich (1), Rüth (4), Schmiegel (4), Kusber, Paschedag, Jansen (2), Rosenhövel

Infos

Trainingszeiten

Di. 18:00-20:00 Uhr - ELÜ
Do. 18:00-19:30 Uhr - ELÜ

Ansprechpartner

Luisa Steinhoff
Telefon:
luisa.steinhoff@asv-hamm-westfalen.de
 
Robert Ulrich