Menü

HSE LegendenDie Spielgemeinschaft HSE Hamm hatte anlässlich ihrer Auflösung zum Saisonende am vergangenen Samstag zum „Tag der Legenden“ in die Sporthalle an der Friedensschule eingeladen. Es sollte ein großes Wiedersehen vieler ehemaliger HSE´ler, Spieler, Trainer und Betreuer werden. Auch alte Weggefährten, die sich mit der HSE auf vielfältige Weise verbunden fühlen, wurden eingeladen. Rund 50 „Ehemalige“ folgten der Einladung und stellen aufgeteilt auf vier Teams in der Sporthalle an der Friedensschule noch einmal all ihr handballerisches Können unter Beweis.

Weiterlesen...

Drachenbootrennen 2014Zum neunten Mal ging am Wochenende im Rahmen des Hafenfestes das Drachenbootrennen über die Bühne. Insgesamt 30 Boote gingen an den Start, mit dabei auch ein Boot von handball hamm. Nach zwei Trainingseinheiten in der Woche wurde es am Sonntag dann ernst. Jedes Team bestritt 2 Vorläufe, wovon nur der bessere gewertet wurde. Nach einer Steigerung im zweiten Lauf und einer guten Zeit, landete man am Ende auf dem 12. Platz. Alle hatten sichtlich ihren Spaß und wollen sich im nächsten Jahr noch mehr steigern. Fotos vom Event gibt es hier.

Friedhelm Degen (Leiter Handball Hamm), Frank Scharschmidt (Manager), Michael Heinlein (stellvertretender Leiter Handball Hamm)

Die letzten Schritte sind vollzogen, sämtliche Formalitäten geklärt. Und so wird zur neuen Saison aus derzeit zwei Vereinen eine Spielgemeinschaft. „Handball Hamm“ heißt die Verbindung, die die beiden Nachbarn ASV und die sich mit Ende der laufenden Spielzeit auflösende HSE ab der kommenden Saison bilden. „Das ist ein Mammutprojekt“, sagt Manager Frank Scharschmidt nicht ohne einen gewissen Stolz. Denn in der Tat haben die Verantwortlichen der beiden Trägervereine in den vergangenen Monaten nahezu geräuschlos die Vorarbeiten für einen Klub geschaffen,

Weiterlesen...

Come-Together-Party 2014Die Come-Together-Party am Samstag, den 28. März 2014 war ein voller Erfolg. Gemeinsam feierten über 200 Party-Gäste von ASV und HSE in der VIP Lounge der Westpress-Arena. Die neue Spielgemeinschaft handball hamm wurde inoffiziell durch eine kleine Präsentation von Frank Scharschmidt vorgestellt. Die Party wurde musikalisch von einem DJ begleitet. Er legte die aktuellen Tanzhits auf und sorgte damit für Partylaune. Bis in die Nacht wurde mit Spielern und Freunden ausgelassen getanzt, gesungen, gefeiert und gelacht. Fotos von der Party findet man unter: www.asvfans.de

HSE Hamm und ASV Hamm organisieren am 28. März eine große Come-Together-Party in der VIP Lounge der Westpress-Arena. Los geht´s um 19.30 Uhr. Die Party bildet den Auftakt für die neue Spielgemeinschaft handball hamm und bietet Spielern und Freunden Gelegenheit zum Kennenlernen außerhalb des Trainingsbetriebs in lockerer Atmosphäre.
Der Eintrittspreis beträgt 5 €. Karten sind ab sofort über die Trainer sowie in der Geschäftsstelle Ostenallee 146a erhältlich.

Mehrzweckraum an der Stein-Halle

Direkt neben der Freiherr-vom-Stein-Sporthalle an der Karl-Koßmann-Straße befindet sich der Mehrzweckraum, der in den vergangenen Jahren unter anderem als VIP-Raum bei den Spielen der Bundesliga-Mannschaft genutzt wurde.

Dieser Raum steht jetzt den Mannschaften als Besprechungsraum zur Vorbereitung auf die Meisterschaftsspiele zur Verfügung. Dazu ist er mit geeigneter Technik ausgestattet. Neben regelmäßigen Vorstandssitzungen und des Jugendfördervereins finden auch Fortbildungen des Handballkreises Hellweg oder Trainerlehrgänge des Westdeutschen Handballverbandes statt. Für Vereinstreffen oder Mannschaftstreffen wird der Raum eingeschränkt genutzt.
 
Ansprechpartner ist Michael Heinlein: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einen Überblick über freie Termine bietet unser Kalender.

Seite 12 von 14