Menü

Spielpläne in Microsoft Outlook

Im Folgenden beschreiben wir ausführlich, wie Sie die kostenlosen Spielpläne in Ihren Google Kalender importieren können und so die Spiele nicht alle selbst einzeln eintragen müssen. Das ist kein großes Hexenwerk und sollte für die meisten innerhalb von 2 Minuten zu bewerkstelligen sein. Nachdem Sie die folgenden Schritte befolgt haben, ist der Spielplan ihrer Mannschaft mit Anwurfzeiten und Spielorten für die Saison Ihren persönlichen Kalender integriert und ständig aktualisiert!

Spielplan via Button-Click abonnieren

1. Schritt: Klicken Sie auf das Symbol "Jetzt abonieren" und speichern Sie die (.ics) Datei an einem Ort Ihrer Wahl ab (also nicht "öffnen" oder "öffnen mit" wählen, sollte Ihnen dies angeboten werden).

2. Schritt: Starten Sie Ihr Outlook-Programm und wählen Sie -->Datei   -->Importieren/Exportieren...

3. Schritt: Im darauf erscheinenden "Import/Export-Assistenten" markieren Sie "iCalender- (ICS) oder ..." und klicken -->weiter

4. Schritt: Suchen Sie die gerade abgespeicherte Kalenderdatei, markieren Sie diese und bestätigen Sie mit OK

5. Schritt: Klicken Sie ->importieren; alle Spiele werden daraufhin in Ihren bestehenden Outlook-Kalender eingetragen. Für Details zu einem bestimmten Termin öffnen Sie diesen (Doppelklick); in der Beschreibung zu diesem Termin finden Sie weitere Informationen.

 

 

Spielpläne in iPhone-/iPad-Kalender mit iCal

Damit Sie nicht alle Spiele selbst in Ihr iPhone oder iPad in iCal eintragen müssen, können Sie mit der folgenden kurzen Anleitung in wenigen Augenblicken alle Spiele in Ihren ganz normalen Kalender integrieren. Nach dem Abonnieren finden Sie einen neuen Kalender mit allen Spielen zu den Anwurfzeiten in Ihrem Smartphone/Tablet.


Wichtig: Natürlich integrieren wir den Kalender nicht in Ihre privaten Termine, sondern Apple legt auf iPhone oder iPad dank ics-Datei einen neuen eigenen Kalender für die Spiele an. Den können Sie auch individuell einfärben und ein- oder ausblenden, wenn Sie das wünschen. Deshalb sprechen wir auch von einem kostenlosen Kalender-Abonnement und nicht von einer tatsächlichen Kalender-Integration. Also beachten Sie bitte folgende Schritte:

Spielplan via iPhone abonnieren

1. Schritt: Surfen Sie mit ihrem Apple Smartphone oder Tablet auf unsere Seite www.handball-hamm.de.

2. Schritt: Klicken Sie im Spielpläne Bereich die zweite Option für “iCal für Mac/iPad/iPhone” auf Jetzt abonnieren »

3. Schritt: Klicken Sie in dem geöffneten Dialog links auf “Abonnieren”. Anschließend öffnet sich eine Popup-Meldung


Wenn Sie auf “Ereignisse” klicken, gelangen Sie direkt in Ihre iCal App und sehen alle Termine, die nun kostenlos hinzugefügt wurden.

FERTIG!

Spielplan via Apple Mac iCal abonnieren

Natürlich können Sie unseren kostenlosen Spielplan für alle Spiele auch mit Ihrem Mac in iCal abonnieren. Bitte beachten Sie dafür die folgende Anleitung und in wenigen Augenblicken haben Sie alle Spiele in Ihrem ganz normalen iCal Kalender auf dem Desktop abonniert – mit allen Spielen und Anwurfzeiten und Spielorten auf Ihrem Mac.

1. Schritt: Surfen Sie mit ihrem Apple Mac und einem beliebigen Browser (z.B. Safari, Firefox, Google Chrome) auf unsere Seite www.handball-hamm.de.

2. Schritt: Klicken Sie im Abonnieren-Bereich die zweite Option für “iCal für Mac/iPad/iPhone” auf Jetzt abonnieren »

3. Schritt: Klicken Sie in dem geöffneten Dialog rechts auf “Abonnieren”. Anschließend öffnet sich eine PopUp-Meldung in Ihrem iCal


Wählen Sie hier Ihre favorisierte Farbe für den neuen Kalender und wenn gewünscht, können Sie den Kalender umbenennen. Unter “Ort” können Sie ggf. auch “iCloud” wählen. Wenn Sie diese Option haben und wählen, integriert Apple iCal diesen Kalender über die iCloud auch auf allen Geräten mit dem jeweiligen iCloud-Account (z.B. iPod).

Tipp: Wählen Sie bei “Automatisch aktualisieren” am besten “Alle 5 Minuten”, um jederzeit auf dem Neuesten Stand zu sein.

4. Schritt: Nachdem Sie Ihre individuellen Einstellungen festgelegt haben, klicken Sie auf rechts “OK” und schon ist der Spielplan kostenlos abonniert.

FERTIG!

 

Spielpläne in Google Kalender

Im Folgenden beschreiben wir ausführlich, wie Sie die kostenlosen Spielpläne in Ihren Google Kalender importieren können und so die Spiele nicht alle selbst einzeln eintragen müssen. Das ist kein großes Hexenwerk und sollte für die meisten innerhalb von 2 Minuten zu bewerkstelligen sein. Nachdem Sie die folgenden Schritte befolgt haben, ist der Spielplan ihrer Mannschaft mit Anwurfzeiten und Spielorten für die Saison Ihren persönlichen Kalender integriert und ständig aktualisiert!


Wichtig: Selbstverständlich integrieren wir den Kalender nicht in Ihre persönlichen Termine, sondern Google legt dank Kalender abonnieren einen neuen eigenen Kalender für die Spiele an. Somit ist eher von einem Kalender Abonnement als von einer Kalender-Integration die Rede. Bitte beachten Sie folgende Schritte:

Weiterlesen...

rss-feedAnleitung zum RSS-Feed

Anstatt täglich auf den Seiten von ASV Hamm-Westfalen e.V. zu surfen, um nach neuesten Artikeln oder Veranstaltungen zu suchen, können Sie diese auch abonnieren. In der Vergangenheit mussten Sie hierfür Ihre E-Mail-Adresse bekanntgeben, immer im Ungewissen, wie Ihre Daten behandelt werden. Mittlerweile haben sogenannte RSS-Feeds (erkennbar durch Schaltflächen mit der Aufschrift "XML" oder "RSS" bzw. durch das Symbol RSS-Feed-Icon) den klassischen Newsletter verdrängt. Sie funktionieren ähnlich wie E-Mail-Newsletter, sind allerdings für Sie wesentlich praktischer: einfach, spamfrei und völlig anonym.

Vorteile eines RSS-Feeds:

  • Die meisten RSS-Reader sind kostenfrei.
  • Es werden keine persönlichen Daten oder E-Mail Adressen benötigt.
  • Der Leser entscheidet, was und wie lange es abonniert bzw. gelesen werden soll.
  • Die aktuellen Überschriften mehrerer Webseiten können in einem Tool angezeigt und gelesen werden.
  • Zeitersparnis, da das manuelle Durchsuchen einzelner Webseiten überflüssig wird.
  • Es wird auf den neusten Inhalt von Webseiten hingewiesen.
  • Direkte Verweise auf die URL der neuen Inhalte einer Webseite.

Wie liest man einen RSS-Feed?

Man kann den RSS-Feed in den meisten neueren Browsern (z. B.: Internet Explorer, Firefox, Opera) anzeigen lassen oder man benutzt ein spezielles Programm (RSS-Reader), um sie darzustellen und zu verwalten.

Wie abonniert man einen RSS-Feed?

Bei jedem RSS-Feed ist neben einem dieser Symbole feed-icon16x16rss1 oder xml auch eine Internetadresse (URL) angegeben, die man nur in den Browser oder in seinen RSS-Reader zu kopieren braucht. Einfach mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken, im aufklappenden Menü den Punkt "Verknüpfung kopieren" klicken und im Reader einfügen. Fertig.

Welche RSS-Reader gibt es?

Wenn man eine Suchmaschine bemüht, dann erhält man eine schier unüberschaubare Menge in nahezu jeder Sprache, Preisklasse und Ausstattung. Ein wirklich guter und kostenloser RSS-Reader ist der FeedReader.

feedreaderbutton

 

Seite 14 von 14