Menü

SteinhalleLiebe Mitglieder des ASV Hamm Westfalen e.V.,

Nachdem die Saison 2019/20 vom DHB, der HBL und dem Handballverband Westfalen offiziell für beendet erklärt und gewertet wurde, möchten wir trotz der schweren Zeit gemeinsam mit euch die sportlichen Erfolge der letzten Saison teilen.

Im Jugendbereich schaffte es die männliche und weibliche E-Jugend auf den ersten Platz und sind somit Kreismeister. Auch die weibliche D-Jugend wurde in der Kreisliga Meister. Einen weiteren Erfolg errang die männliche B-Jugend, die ihren Meistertitel in der Verbandsliga erfolgreich verteidigen konnte. Das Highlight der Jugendsaison war aber wohl der Gewinn der Westfalenmeisterschaft der männlichen C-Jugend.

Aber auch im Seniorenbereich konnten Erfolge gefeiert werden. Die 4. Herren des ASV schaffte per Wild-Card den Aufstieg in die Bezirksliga. Durch den Klassenerhalt der zweiten Damen und die Meldung einer dritten Damenmannschaft sind die Damen des ASV nun auch in allen Klassen auf Kreisebene vertreten..

Den größten Erfolg verbuchte aber sicherlich die 2. Herren, welche sich durch die Oberligameisterschaft einen Platz in der dritten Liga sicherten. Dort erwartet die Truppe spannende Duelle mit den Nachbarschaftsrivalen aus Menden und Ahlen.

Wir gratulieren allen Spielern, Trainern, Betreuern, Eltern und ehrenamtlichen Helfern für die großartigen Erfolge in der leider abgebrochenen Saison und bedanken uns herzlichst für die grandiosen Leistungen und das große Engagement.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an unsere Unterstützer und Sponsoren sowie an unsere Übungsleiter, die mit ihrem Entgegenkommen die Sicherung der wirtschaftlichen Basis unseres Vereins überhaupt erst ermöglicht haben.

Um die nächste Saison wieder so erfolgreich zu gestalten, hoffen wir, dass sie uns als Mitglieder erhalten bleiben. Vor einigen Jahren hieß das Motto unseres Vereins „Eins sein“. In dieser Krise sollte das Motto wieder in den Vordergrund rücken und wir sollten uns alle gegenseitig unterstützten.

Wir versuchen ihnen jedes Jahr eine interessante, spannende und sportlich sehenswerte Handballsaison zu bieten, daher sind wir uns sicher, dass sie weiterhin zu uns stehen. Ihre Treue und das Vertrauen in den Verein werden sich in den kommenden Jahren wieder lohnen.

Auch der Trainingsbetrieb wird auf Grund der zahlreichen und sehr aufwändigen Vorgaben der Stadt, des Gesundheitsamtes und der Landesregierung zunächst bis zum 30.06.2020  ruhen müssen.

Das betrifft natürlich auch die Mitgliederversammlung, die z.Zt. auf Grund der Bestimmungen des §§16, 28 Infektionsschutzgesetz (IfSG) nicht durchgeführt werden darf. Sobald die von der Landesregierung erlassenen Verhaltensregeln es hergeben, wird der Vorstand die MV einberufen und durchführen. Bis dahin werden wir mit einem vorläufigen Haushaltsplan die Aufgaben im Sinne  des Vereins wahrnehmen.

Wir hoffen, dass für uns alle so schnell wie möglich wieder der normale Alltag einkehrt. Bis dahin danken wir ihnen für ihre Geduld und ihr Verständnis. Wir wünschen ihnen viel Kraft und vor allem viel Gesundheit. Auf ein baldiges Wiedersehen!

Mit sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand