Menü

Unsere Schiedsrichter

asv schiedsrichter 2017

Neues Ausbildungsmodell zeigt Erfolg

Für einen geregelten Spielbetrieb ist die Lage der letzten Jahre sehr bedrohlich. Deutschlandweit mangelt es an Schiedsrichtern. So sprach Wolfgang Jamelle, Schiedsrichterwart des DHB, bei letzten Kreisschiedsrichtertag, an dem der gebürtige Kamener teilnahm, von mehreren Tausend fehlenden Unparteiischen im Bundesgebiet. Auch im Handballkreis Hellweg ist die Zahl der Referees in den letzten Jahren gesunken. Noch können zwar fast alle Spiele mit Schiedsrichtern besetzt werden, doch falls sich der Trend fortsetzt, wird dies nicht mehr so sein.
Um Diesem entgegenzuwirken hat der Handballkreis unter dem neuen Schiedsrichter-Lehrwart Carsten Umbescheidt sein Ausbildungsmodell geändert, da festgestellt werden konnte, dass zwar genügend Jung-Schiedsrichter ausgebildet werden, diese jedoch nur wenige Spiele auf der Platte verbringen, bis ihnen durch lautstarke und leider auch oft beleidigende Kommentare von Trainer und von der Tribüne der Spaß an der Schiedsrichterei verloren geht. Er liegt an jedem einzelnen von uns, dies zu verhindern und uns in der Halle gegenüber allen am Spiel beteiligten fair und respektvoll zu verhalten!
Schon im Ausbildungslehrgang wird den Teilnehmern durch Praxiseinheiten eine größere Sicherheit gegeben, um auf die Aufgaben bestmöglich vorbereitet zu werden. Zudem werden den Jung-Schiedsrichtern nach bestandener Prüfung bei den ersten Spielen erfahrene Coaches zur Seite gestellt, die den Schiedsrichter unterstützen und im Notfall auch schützend eingreifen.
Auch er ASV kann sich über Zuwachs im Schiedsrichter-Team freuen. Melvin Kaichouh, Peter Kensbock, Gordon Scholz und Fabian Scholz haben in der vergangenen Saison ihre Prüfung bestanden und werden nun auch auf dem Spielfeld für Recht und Ordnung sorgen. Zudem haben sich Julius Schimanski, Spieler der B-Jugend, und Dr. Reinhold Erbing dem ASV angeschlossen. Euch allen ein herzliches Willkommen.
Leider in der kommenden Saison nicht mehr an der Pfeife aktiv sein werden Levin und Robin Drees. Euch einen herzlichen Dank für den Einsatz der letzten Jahre.

Somit besteht das Schiedsrichter-Team des ASV Hamm-Westfalen zur Saison 19/20 aus Franz Bachtrop, Thomas Bomke, Christian Broschk, Dr. Reinhold Erbing, Mustafa Erten, Heiner Hegemann, Friedhelm Hermann, Melvin Kaichouh, Peter Kensbock, Horst Klüsener, Gisbert Prünte, Burkhard Reinhold, Julius Schimanski, Fabian Scholz, Gordon Scholz, Meik Störmer, Frank Winter und Felix Wolff.
Wir wünschen allen Spielern, Trainern und weiteren Freunden des Handballsports eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit.
Alle, die Interesse an der Aufgabe des Schiedsrichters haben können sich jederzeit in der Geschäftsstelle des ASV Hamm-Westfalen oder bei Felix Wolff melden.