Menü

hbh-damen1-2014-2015Nach der 20:29-Auftaktniederlage der Verbandsliga- Handballerinnen der SG Handball Hamm beim TV Arnsberg wusste Janet Kliewe nicht, wo ihre Mannschaft steht. Nach dem deutlichen 39:24 (18:9)-Erfolg über den Eisenbahner Turn- und Sportverein (ETSV) Witten sieht sie nun etwas klarer. „Die Mannschaft hat ein ganz anderes Gesicht gezeigt als am Wochenende davor“, sagte die zufriedene Trainerin. Die SG-Sieben legte mit einer hochkonzentrierten Abwehrarbeit den Grundstein für den Erfolg. „Unsere Deckung hat mit sehr viel Druck den Gegner nicht zur Entfaltung kommen lassen“, erklärte Kliewe. „So sind wir immer wieder in Ballbesitz gekommen.“

Weiterlesen...

hbh-kliewe 02Ihren Start in die Saison hatten sich die Verbandsliga- Spielerinnen der SG Handball Hamm anders vorgestellt. Mit 20:29 kassierten sie beim TV Arnsberg eine empfindliche Abreibung. „Die Arnsbergerinnen haben uns ihr Spiel aufgezwungen und uns klassisch ausgekontert. Da müssen wir gegensteuern“, sagt Trainerin Janet Kliewe vor der Heimpremiere gegen den ETSV Witten am Sonntag (16 Uhr/Friedensschule). Auch die Wittenerinnen haben ihre erste Partie verloren (26:28 gegen TVG Kaiserau), doch zu einer leichten Beute macht sie das nicht – im Gegenteil.

Weiterlesen...

hbh-damen1-2014-2015Das hatten sich die Verbandsliga-Frauen der SG Handball Hamm anders vorgestellt. Sie verloren das erste Saisonspiel beim TV Arnsberg – und zwar deutlich mit 20:29 (10:12). „Das war insgesamt eine enttäuschende Leistung“, sagte der Sportliche Leiter Manfred Neugebauer, der die beruflich verhinderte Trainerin Janet Kliewe vertrat. In der ersten Halbzeit zeigte das nach Oberliga-Abstieg und Gründung der Spielgemeinschaft neu formierte Team eine ordentliche Leistung. Zwar lag es nach anfänglicher Führung (0:1) schnell hinten, doch ließ es die Arnsbergerinnen nicht davonziehen.

Weiterlesen...

Handball Hamm - DamenDer Saisonstart naht, und entsprechend motiviert zeigten sich die Verbandsund Landesliga-Spielerinnen der SG Handball Hamm im gemeinsamen Trainingslager in der Sporthalle der Friedensschule. Janet Kliewe und Timo Althaus hatten ein kompaktes Trainingsprogramm zusammengestellt und zogen zum Abschluss ein positives Fazit. „Wir sind auf einem guten Weg“, sagte Kliewe, die den Schwerpunkt auf Athletik und Zusammenspiel gelegt hatte. Zugleich merkte die Trainerin jedoch auch an, dass sich die Entwicklungszeit ihrer Truppe noch einige Wochen, wenn nicht gar Monate hinziehen wird. Schließlich wurde die neue Mannschaft der Spielgemeinschaft aus den beiden ehemaligen HSE- und ASV-Teams geformt.

Weiterlesen...

Janet KlieweDas „Handballfieber“ steigt bestätige Janet Kliewe, die Trainerin der Verbandsliga-Damen der SG Handball Hamm. Exakt vier Wochen vor dem Meisterschaftsstart hat sie mit Landesligacoach Timo Althaus die zweite Phase der Saisonvorbereitung für beide Mannschaften eingeläutet.  Nach einer aktiven Pause steht nun wieder ein intensives Hallentraining auf dem Programm. „Den Fokus der Vorbereitung legen wir in den nächsten Wochen auf eine Mannschafts- und Gruppentaktik. Nach unserem Athletiktraining unter der Leitung von Simone Milk haben alle wieder Spaß, mit dem Ball zu arbeiten“, erklärt Janet Kliewe, die mit Timo Althaus auch in dieser Woche abklären will, wie die personelle Besetzung der beiden Teams aussehen wird.

Weiterlesen...

Trainingseinheit DamenDie ersten Wochen der gemeinsamen Vorbereitungsphase der 1. und 2. Damen, sind sehr gut angelaufen. Die Stimmung war trotz der schweißtreibenden Trainingseinheiten immer super, sodass die Mädels sich besser kennen lernen konnten und gut zueinander gefunden haben. Einen Unterschied zwischen ASV und HSE gibt es schon lange nicht mehr. Nun geht es für die Damen mit der sogenannten Aktiven Pause weiter. In dieser Zeit müssen die Spielerinnen, selbständig oder in Kleingruppen, Laufeinheiten und Kraftübungen absolvieren.

Weiterlesen...

Beachhandball 2014Bereits zum 15. Mal fanden die offenen Beachhandball-Stadtmeisterschaften im Rahmen des Hammer Turn- und Spielfestes statt. Für einige Mannschaften bildete der Wettkampf den Abschluss des ersten Teils ihrer Saisonvorbereitung, andere Teams nutzten die Chance, sich einmal im Sand ohne großen Leistungsdruck auszutoben und akrobatische Tricks zu zeigen, die beim Beachhandball mit Zusatzpunkten belohnt werden. Während der kraftraubenden Partien tönte laute Musik vom DJ-Pult über die Sportanlage des Hammer SC und am Abend bot sich den Sportlern die Gelegenheit, gemeinsam im HSC-Vereinsheim die Spiele der Fußball-WM zu schauen.

Weiterlesen...

Seite 38 von 39

Bezirksliga

Trainingszeiten

Di.  20:00-22:00 Uhr - Friedensschule
Do. 20:00-22:00 Uhr - Friedensschule

Ansprechpartner

Dogan Aydogdu
Telefon: 0176 / 20058465