Menü

johanna paetschMit Tempo nach vorn, sichere Konzeptionen im Sturm und stabil in der Abwehr: So agierten die Handballdamen des ASV Hamm-Westfalen beim letzten 28:18 Heimerfolg über Soest und so wünscht sich Spielertrainerin Yvonne Hinrich den Auftritt ihrer Truppe auch im nunmehr anstehenden Auswärtsspiel (So. um 15 Uhr) beim TV Germania Kaiserau. „Unsere Gastgeberinnen spielen allerdings einen Tacken besser als jüngst die Reserve aus Soest. Vor allem in der Deckung, die in vier Spielen erst 76 Treffer zuließ.

Da dürfen wir uns also nicht viele Fehlversuche erlauben“, fordert Hinrichs. Zugleich ist die Hammer Spielertrainerin aber auch zuversichtlich: „Wir machen gute Fortschritte und wollen diese zu einem siegreichen Auftritt beim TVK nutzen.

Bezirksliga

Trainingszeiten

Di.  20:00-22:00 Uhr - Friedensschule
Do. 20:00-22:00 Uhr - Friedensschule

Ansprechpartner

Dogan Aydogdu
Telefon: 0176 / 20058465