Menü

lena schuchIn der Handball-Bezirksliga haben die Damen des ASV Hamm-Westfalen wichtige Punkte zur Sicherung der Spielklasse eingesammelt. Den direkten Tabellen-Verfolger aus Ahlen bezwangen die jungen Gastgeberinnen mit 26:19 (17:10) und zogen so mit drei Zählern Abstand zum Liga-Zehnten aus der Werse-Stadt nach vorn. Die Hammer Spielertrainerin Yvonne Hinrichs war begeistert: „Bis auf einen kurzen Einbruch in der ersten Spielhälfte haben wir vor allem in der Abwehr die richtige Einstellung zum Gegner gefunden. Doch auch vorne hat diesmal alles gepasst- schon zur Pause lagen wir mit einer 17:10 Führung sicher vorn“, lobte die erfahrene Übungsleiterin, die der Mannschaft auch im zweiten Durchgang ein hohes Maß an Kampfbereitschaft bescheinigte.

Neben den erfolgreichen ASV-Werferinnen stellte Hinrichs besonders ihre Torhüterin Kristina Prünte heraus: „Sie hat uns im Spiel den Rücken frei gehalten und auch vier Strafwürfe erfolgreich abgewehrt“, freute sich Hinrichs insgesamt über eine gute Teamleistung und über den wichtigen 26:19 Heimerfolg.

ASV: Hinrichs, Prünte- S. von der Borg, Gerling (4), Langenkämper, Dünnebacke, Schlüter (4), K. von der Borg (6), Aderholz (1), Diemel, Lunau (1), Fröhlich (4), Glass (1), Schuch (5/2).

Bezirksliga

Trainingszeiten

Di.  20:00-22:00 Uhr - Friedensschule
Do. 20:00-22:00 Uhr - Friedensschule

Ansprechpartner

Norbert Kleeschulte