Menü

Lena Schuch

Für eine faustdicke Überraschung haben die Damen des ASV Hamm-Westfalen in der Handball-Bezirksliga gesorgt. Die Truppe um Spielertrainerin Yvonne Hinrichs besiegte zum Start in die Rückrunde den bislang verlustpunktfreien Tabellenführer TuS Westfalia Kamen mit 29:25 (18:13) und das mit einer „mega Leistung“, wie die Hammer Übungsleiterin den Auftritt ihrer Mannschaft bezeichnete. „Wir haben alles richtig gemacht. Eine Top-Abwehr, eine konsequente Chancenverwertung und ein auch insgesamt konzentrierter Sturm- alles hat diesmal bei uns gepasst“, so Hinrichs. Und so führten die ASV Damen im Spiel durchweg mit drei-bis vier Toren Vorsprung, auf alle Kamener Tore folgte postwendend eine Hammer Treffer-Antwort. Und da die Gastgeberinnen keine Schwächephase hatten, stand für sie am Ende ein sicherer 29:25 Heimsieg fest.
ASV: Hinrichs, Schwartzer- S. von der Borg, Gerling (2), Langenkämper (1), K. von der Borg (4), Schlüter (3/3), Fecke (5), Wünsche (1), Aderholz (5), Lunau, Fröhlich (4), Glass (3), Schuch (1/1).

Bezirksliga

Trainingszeiten

Di.  20:00-22:00 Uhr - Friedensschule
Do. 20:00-22:00 Uhr - Friedensschule

Ansprechpartner

Dogan Aydogdu
Telefon: 0176 / 20058465