Menü

Vanessa Fecke

Unter der neuen Trainerleitung von Dogan Aydogdu bleiben die Bezirksliga-Handballfrauen des ASV Hamm-Westfalen auch weiterhin ungeschlagen. An den 25:21 Vorwochensieg über Beckum knüpften Daniela Schlüter und ihre Mitspielerinnen jetzt auch beim Lüner SV erfolgreich an. Im Endspurt erkämpften sich die Hammer ein hochverdientes 23:23 (12:12) Remis beim direkten Tabellennachbarn aus der Nachbarstadt. „Unsere Abwehr stand richtig gut. Zwar verloren wir nach dem Seitenwechsel etwas den Kontakt zum Kontrahenten, doch in den Schlussminuten haben wir dann richtig aufgedreht“, erklärte Aydogdu, dessen Stimmung in der 52. Spielminute eigentlich schon auf dem Nullpunkt war.

Denn Lünen führte zu diesem Zeitpunkt mit 23:19 und freute sich schon über den sich abzeichnenden Heimsieg. Doch dazu kam es nicht. Weil Lena Schuch in den folgenden Minuten gleich Treffer in Serie- und wenige Sekunden vor dem Ende Kira von der Borg ein weiteres ASV-Tor zum 23:23 Unentschieden erzielte.
ASV: Hinrichs, Prünte- Aderholz (1), Diemel (1), Fecke (2), Fröhlich, Gerling (1), Glas (2), Gockel (1), Lunau (1), Schlüter (4/3), Schuch (6/4), K. von der Borg (2), Wünsche (2).

Bezirksliga

Trainingszeiten

Di.  20:00-22:00 Uhr - Friedensschule
Do. 20:00-22:00 Uhr - Friedensschule

Ansprechpartner

Dogan Aydogdu
Telefon: 0176 / 20058465