Menü

hbh mannschaftsfoto nrw 2015Unsere weibliche A-Jugend hat sich für das Mannschaftsfoto2015NRW beworben und haben dadurch die Chance auf 1.000 Euro, die in unsere Jugendarbeit fließen können. Um zu gewinnen brauchen wir Eure Mithilfe. Drückt einfach auf den Link und stimmt für sie ab. An jedem Kalendertag kann einmal abgestimmt werden.

Hier der Link zur Aktion: www.mannschaftsfoto-nrw.de

Tabea FandreeDas Spiel der weiblichen A-Jugend fing von Anfang an sehr konzentriert an. Die Mädels haben sich von dem etwas langsameren Spiel der Ennigerloher nicht beeinflussen lassen und haben auf Tempo gespielt. Bis zur Halbzeit konnte man sich auf 16:6 absetzten. Nach der Pause gingen die Handball Hammer weiter konzentriert ins Spiel und spielten ihren Streifen weiter runter. Der Abstand vergrößerte sich immer mehr. Die Gäste kamen nicht mehr ran, sodass das Spiel mit 33:16 endete.

SG Handball Hamm: Schwartzer, Cramer - Deventer, Kopp, Prünte, Borgmann, Wünsche, Grundel, Brauns, Fandree, Langenkämper

Lara HagenkampDie weibliche A-Jugend gewinnt mit 27:12 (11:5) gegen den Soester TV. Das Spiel startete von der ersten Minute an sehr gut. Die Abwehr stand fest und auch das abfangen der Bälle klappte gut, doch beim Torwurf scheiterte es. Die Mädels haben einige Tempogegenstöße verworfen, trotzdem führten sie in der Halbzeit mit 6 Toren. Motiviert startete unsere weibliche A-Jugend in die zweite Halbzeit. Schließlich wurden auch endlich die Torwürfe präzise und die Abwehr stand weiterhin fest. Die Torhüterleistung war ebenfalls sehenswert. Durch einer sehr starken Leistung und vielen Toren von Marie Deventer, konnten die Mädels der gegnerischen Mannschaft nicht mithalten. Am Ende siegte die weibliche A-Jugend verdientermaßen.

Turnier Halle 2015Über den Turniersieg bei der HSG Union Halle freuen sich die A-Mädchen der SG Handball Hamm. Auf Einladung der ostwestfälischen Spielgemeinschaft waren die Spielerinnen von Laureen Jacke zum Neujahrsturnier nach Gütersloh gefahren, doch dort zählten sie im Kreis der Ober-, Landes- und Bezirksliga- Teams nicht unbedingt zu den Favoriten des Teilnehmerfeldes. Um so überraschter war die Hammer Trainerin, als ihre Mannschaft nach sechs Spielen als Sieger der Veranstaltung feststand: „Nach den spiel- und trainingsfreien Tagen war dieses Turnier sicherlich eine gute Vorbereitung für unseren weiteren Meisterschaftsverlauf im Januar.

Weiterlesen...

Corinna KoppNach einem knappen Spiel in Königsborn, konnte sich die Mannschaft einen Punkt sichern! Das Spiel der weibliche A-Jugend begann in den ersten 5 Minuten mit einem starken Spiel und mit vielen guten Aktionen, doch dies hielt nicht lange an. Die Motivation war den Mädels der weiblichen A-Jugend am Samstagabend nicht anzusehen, denn nach den ersten 5 Minuten begannen sie zu schwächeln. Mit einer guten Abwehrleistung führten sie jedoch zur Halbzeit mit einem Tor (10:9).

Weiterlesen...

hbh-schwartzer 01Die weibliche A-Jugend gewinnt mit 23:14 (11:7) beim TV Ennigerloh. Anfangs waren unsere Mädels äußerst unkonzentriert, was in der ersten Halbzeit deutlich zu sehen war. Trotz mehrerer fehlender Spielerinnen, konnten sie dann endlich in der 2. Halbzeit die gewünschte Leistung abrufen. Mit einer guten Abwehr und einer starken Leistung der Torhüterin Inken Schwartzer, klappte alles nach Plan. Die weibliche A-Jugend gewinnt am Ende hochverdient und bringt die 2 Punkte mit nach Hause.

SG Handball Hamm: Schwartzer, Cramer - Deventer, Kopp, Prünte, Borgmann, Wünsche, Grundel, Hagenkamp, Fandree, Brauns, Langenkämper

Marie DeventerDie weibliche A-Jugend gewinnt 35:18 (19:10) gegen Beckum! Trotz dem schwierigen Start in das Spiel, konnte die A-Jugend am Ende doch noch zeigen was sie kann. Die ersten 5 Minuten hat sich die Mannschaft schwer getan, doch dies war schnell vergessen, nachdem sie einen Ball nach dem anderen abfangen konnten. Das Spiel bestand aus vielen Tempogegenstößen, aber auch aus vielen Fehlpässen. Doch durch die gute Abwehrleistung konnten die Mädels mit ihrer Leistung zufrieden sein!

SG Handball Hamm: Schwartzer, Cramer - Deventer, Kopp, Prünte, Borgmann, Wünsche, Grundel, Hagenkamp, Fandree, Brauns, Langenkämper

Seite 2 von 3

Infos

Trainingszeiten

Di. 18:00-20:00 Uhr - Lüdershalle
Do. 18:30-20:00 Uhr - Friedensschule

Ansprechpartner

Danius Skarbalius
Telefon: 0176 / 21121186
danius.skarbalius@asv-hamm-westfalen.de