Menü

Corinna KoppNach einem knappen Spiel in Königsborn, konnte sich die Mannschaft einen Punkt sichern! Das Spiel der weibliche A-Jugend begann in den ersten 5 Minuten mit einem starken Spiel und mit vielen guten Aktionen, doch dies hielt nicht lange an. Die Motivation war den Mädels der weiblichen A-Jugend am Samstagabend nicht anzusehen, denn nach den ersten 5 Minuten begannen sie zu schwächeln. Mit einer guten Abwehrleistung führten sie jedoch zur Halbzeit mit einem Tor (10:9).

Die zweite Halbzeit begann vorerst richtig gut. Durch die Tempogegenstöße von Corinna Kopp und Marie Deventer konnten die Mädchen der A-Jugend auf 13:9 aufholen, doch auch dies hielt nicht lange an, denn die Königsborner Mädels holten schnell wieder auf. Durch die starken Torhüter Leistungen von Inken Schwartzer und Birthe Cramer konnten die Handball Hamm Mädels mithalten, doch am Ende (24:24) holten sie nur einen Punkt.

SG Handball Hamm: Schwartzer, Cramer - Deventer, Kopp, Prünte, Borgmann, Wünsche, Grundel, Hagenkamp, Fandree, Brauns, Langenkämper

Infos

Trainingszeiten

Di. 18:00-20:00 Uhr - Lüdershalle
Do. 18:30-20:00 Uhr - Friedensschule

Ansprechpartner

Ingo Wagner
Telefon: 0173 / 6688379
ingo.wagner@asv-hamm-westfalen.de