Lara HagenkampDie weibliche A-Jugend gewinnt mit 27:12 (11:5) gegen den Soester TV. Das Spiel startete von der ersten Minute an sehr gut. Die Abwehr stand fest und auch das abfangen der Bälle klappte gut, doch beim Torwurf scheiterte es. Die Mädels haben einige Tempogegenstöße verworfen, trotzdem führten sie in der Halbzeit mit 6 Toren. Motiviert startete unsere weibliche A-Jugend in die zweite Halbzeit. Schließlich wurden auch endlich die Torwürfe präzise und die Abwehr stand weiterhin fest. Die Torhüterleistung war ebenfalls sehenswert. Durch einer sehr starken Leistung und vielen Toren von Marie Deventer, konnten die Mädels der gegnerischen Mannschaft nicht mithalten. Am Ende siegte die weibliche A-Jugend verdientermaßen.