christian broschkAm vergangenen Samstag war für den Nachwuchs des ASV Hamm-Westfalen das zweite Spiel in der Landesliga zu absolvieren. Auswärts hieß der Gegner SGSH Schalksmühle, den man noch nicht so richtig einordnen konnte. Zwar haben sich die Trainer im Vorfeld schon ein Spiel der Sauerländer angesehen, dies führte aber für die Übungsleiter Broschk und Wolff noch nicht zu einer aussagekräftigen Leistungseinstufung der Südwestfalen. Nach dem Anpfiff bot sich ein trostloses Bild des Hammer Nachwuchses. Die Abwehr war nicht stabil und kompakt, so wie man es in den letzten Spielen gewohnt war. Dazu fand man kein Mittel gegen die körperlich überlegenen Gastgeber im Angriff. In der ersten Spielhälfte fand das Spiel des ASV Hamm-Westfalen eigentlich gar nicht statt, so Christian Broschk nach der Partie.

Man ging mit einem 10:4 Rückstand in die Pause und nach der Halbzeit war das Bild zunächst nicht besser. Das hart geführte Spiel führte auch zu etlichen Blessuren, so dass die Rückraumspielerin Hesse vom ASV verletzungsbedingt das Spiel verlassen musste. Zwischenzeitlich lag das Team aus Hamm mit 9 Treffern Unterschied zurück. Hinzu kamen noch vier unglückliche Pfostentreffer und drei verworfene Sieben-Meter. Broschk appellierte in der Auszeit noch mal an die Mädchen, das Spiel nicht komplett aufzugeben und noch mal mit allen Mitteln sich gegen die bevorstehende Niederlage zu stemmen. Von nun an machten die Mädchen das richtig gut und konnten mit immer mehr Spielzeit einen leicht konditionellen Vorteil nutzen. Es reichte auf der Zielgeraden aber nicht ansatzweise für einen Punktgewinn, so das Schalksmühle diese Spiel verdient mit 15:11 gewonnen hat. So ein schlechtes Spiel haben wir schon lange nicht mehr abgeliefert, äußerten sich jungen Westfalenladies nach der Partie. Als nächstes geht es gegen den Dortmunder Verein Oespel-Kley, wo die Spielerinnen wieder zur alten Stärke zurückfinden wollen.
Für den ASV spielten: Klimowicz, Schultz, Hacheneier (4), Hesse (1), Niehues, Rüth (3), Rosenhövel, Kruth (1), Herkt (1), Rüther, Schmiegel (1)